Das französische Strafgesetzbuch / Code pénal

in Kraft getreten am 1. März 1994. Deutsche Übersetzung von Gesine Bauknecht / Lieselotte Lüdicke

2009. 2. Aufl. nach dem Stand vom 1. Juni 2009, aktualisiert und übersetzt von Lieselotte Lüdicke. Einführung von Heike Jung / Julien Walther. XX, 492 S.
Available as
60,00 €
ISBN 978-3-428-13277-5
sofort lieferbar

Description

Seit dem 1. März 1994 ist das neue französische Strafgesetzbuch, der nouveau Code pénal, in Kraft. Er löste den Code pénal von 1810 ab, der ein Teilstück jenes für die europäische Gesetzgebungsgeschichte so bedeutsamen Napoleonischen Kodifikationswerks war. Mit der 1999 erschienenen Übersetzung wurde ein Gesetzeswerk in deutscher Sprache zugänglich gemacht, das in einer großen Tradition steht und dessen Durchsetzungsvermögen im Prozess der Gestaltung des europäischen Strafrechts nicht unterschätzt werden darf.

Inzwischen hat auch der nouveau Code pénal zahlreiche Änderungen und Ergänzungen erfahren, die eine Aktualisierung der seit Langem vergriffenen 1. Auflage notwendig machten. Die hier vorliegende 2. Auflage erscheint genau zehn Jahre nach der ersten und gibt den Stand vom 1. Juni 2009 wieder.

Dem zweisprachigen Gesetzestext geht eine detaillierte Einführung voraus, die eine Übersicht über die Struktur des Gesetzes gibt, strafrechtsdogmatische Grundfragen anschneidet sowie Anmerkungen zu Sanktionen, Strafzumessung und den wichtigsten neuen Straftatbeständen macht. Eine Liste mit Literaturtiteln vervollständigt die Information.

Overview

Inhaltsübersicht: Einführung (H. Jung / J. Walther) – Gesetzesteil: Buch I: Allgemeine Bestimmungen: Das Strafgesetz (Art. 111-1 - 113-12) - Strafrechtliche Verantwortlichkeit (Art. 121-122 - 122-8) - Strafen (Art. 131-1 - 133-17) - Buch II: Verbrechen und Vergehen gegen Personen: Verbrechen gegen die Menschlichkeit und gegen die menschliche Gattung (Art. 211-1 - 215-4) - Angriffe gegen Menschen (Art. 221-1 - 227-31) - Buch III: Verbrechen und Vergehen gegen Sach- und Vermögensgüter: Arglistige Zueignungen (Art. 311-1 - 314-13) - Sonstige Angriffe auf Sach- und Vermögensgüter (Art. 321-1 - 324-9) - Buch IV: Verbrechen und Vergehen gegen die Nation, den Staat und den öffentlichen Frieden: Beeinträchtigungen der nationalen Grundinteressen (Art. 410-1 - 414-9) - Terrorismus (Art. 421-1 - 422-7) - Beeinträchtigungen der Staatsgewalt (Art. 431-1 - 436-5) - Beeinträchtigungen des öffentlichen Vertrauens (Art. 441-1 - 444-9) - Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung (Art. 450-1 - 450-5) - Buch V: Sonstige Verbrechen und Vergehen: Straftaten im öffentlichen Gesundheitswesen (Art 511-1 - 511-28) - Sonstige Bestimmungen (Art. 521-1 - 521-2) - Verordnungsteil (Auszug): Buch VI: Übertretungen: Allgemeine Bestimmungen (Art. R. 610-1 - R. 610-5) - Übertretungen gegen Personen (Art. R. 621-1 - R. 625-9) - Übertretungen gegen Sach- und Vermögensgüter (Art. R. 631-1 - R. 635-8) - Übertretungen gegen die Nation, den Staat oder den öffentlichen Frieden (Art. R. 641-1 - R. 645-12) - Sonstige Übertretungen (Art. R. 653-1 - R. 655-1) - Stichwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.