Grund und Grenzen der strafbaren Beteiligung durch Unterlassen
Foundation and Limits of Criminal Participation through Omission
2023. 605 S.
Available as
119,90 €
ISBN 978-3-428-18693-8
available
107,90 €
ISBN 978-3-428-58693-6
available
Price for libraries: 138,00 € [?]

Description

»Foundation and Limits of Criminal Participation through Omission«: This doctoral thesis deals with the question of participation through omission. When the guarantor has an obligation to prevent or obstruct the commission of another person, but he violates that obligation, is he a »principal« or only a »secondary party« of this commission? The author uses a method which combines legal philosophy, norm theory, and doctrinal theory of criminal law to analyse the existing views comprehensively and develops a differential solution to the controversial question.

Overview

Einleitung
Problemaufriss – Rekonstruktion des Meinungsstands – Methodik – Gang der Untersuchung

1. Rechtsphilosophische Grundlage
Darstellung des freiheitlichen Rechtsbegriffs – Unrecht als Verletzung des begründeten Rechtsverhältnisses in einer rechtlich verfassten Gemeinschaft

2. Pflichtwidriges Unterlassen des Garanten als strafbare Handlung
Die strafrechtliche Handlungslehre – Garantenpflichtwidriges Unterlassen als (strafrechtliche) Handlung

3. Grundlinien einer interpersonalen Beteiligungslehre
Die Handlungs- und Unrechtsstruktur der Alleintäterschaft – Täterschaft als Verwirklichung der im Tatbestand vertypten Rechtsverhältnisverletzung – Teilnahme als akzessorischer Rechtsverhältnisangriff auf das Opfer – Ein monistisches interpersonales Täter-Teilnahme-System

4. Beteiligung durch Unterlassen
Abgrenzungskriterien der Beteiligungsformen – Erscheinungsformen der Täterschaft durch Unterlassen – Erscheinungsformen der Teilnahme durch Unterlassen

Resümee

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.