Effektivität und Effizienz durch Netzwerke

Wissenschaftliche Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik vom 18. und 19. März 2004 in Lüneburg

2005. Tab., Abb.; 320 S.
Available as
72,00 €
ISBN 978-3-428-11884-7
available
64,90 €
ISBN 978-3-428-51884-5
available
Price for libraries: 84,00 € [?]
86,90 €
ISBN 978-3-428-81884-6
available
Price for libraries: 110,00 € [?]

Description

Vor dem Hintergrund der wachsenden Überwindung bzw. Überquerung von sprachlichen, rechtlichen, kulturellen und religiösen Grenzen werden Geschäftsprozesse heute aus den unterschiedlichsten Gründen zusehends auf mehrere (zum Teil weit voneinander entfernte) Standorte verteilt, wobei die dazugehörigen Koordinationsaufgaben deutlich anwachsen und stetig an Bedeutung gewinnen. Es ergeben sich von daher immer mehr netzwerkartig miteinander koordinierte Leistungsverbünde, deren effektive und effiziente Ausgestaltung immer auch der Modellierung bedarf, um sie frühzeitig an plausibel erwartbare Ereignisse anpassen zu können. In diesem Zusammenhang stehen verschiedene Möglichkeiten der Prozess-Steuerung im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Neben den stark von Technik und Informatik geprägten Voraussetzungen und Auswirkungen ist die menschliche Kommunikation zu beachten, die aus verschiedenen (zum Teil interdisziplinär und kulturübergreifend zusammengesetzten) Arbeitsgruppen eine zusammengehörige Mannschaft werden lässt. Das Maß der empfundenen Zusammengehörigkeit der Beteiligten prägt den erreichbaren Grad von Effektivität und Effizienz sowie den Erfolg von Maßnahmen des Managements.

Für diese Herausforderungen bietet die Kybernetik vielfältige Beiträge und Hilfestellungen an. Mit diesen Angeboten und deren wissenschaftlich fundierten Ansätzen hat sich die Jahrestagung der GWS in der Universität Lüneburg auseinandergesetzt. Sie hat Wissenschaftler und Praktiker zu den Themenbereichen Modellierung, Prozess-Steuerung, Kommunikation und Management zusammengeführt und Gesprächen mit vielfältigen Resonanzen angeregt. Das nun vorliegende Buch gibt diese Tagung wieder und setzt die Tradition der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik (GWS) fort, ihre wissenschaftlichen Tagungen in einer Publikation zusammenzufassen und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Overview

Inhalt: M. Mirow, Acht Thesen zur Bedeutung der Systemtheorie für die Gestaltung von Konzernorganisationen - D. Kahlert, Versorgungsunternehmen im Netzwerk. Eine wirtschaftskybernetische Betrachtung von Koordinationsbeziehungen und Lebensfähigkeit - Modellierung: M. Leserer, Zustandsnetze in der Investitionsplanung - R.-E. Türke, eGovernance. Aspekte zur Steuerung sozialer Systeme - A. Größler / J.-H. Thun, Wenn Netzwerke versagen. Simulationsanalysen gescheiterter Diffusionsprozesse - T. K. Hamann, Cultural Dynamics. Über den Einsatz von System Dynamics zur Bewältigung komplexer soziokultureller Herausforderungen - Prozess-Steuerung: S.-V. Rehm / T. Fischer, Navigation als Schlüsselaufgabe bei der Gestaltung von Wertschöpfungsprozessen in Netzwerken - J. Sauer / I. Isenhardt / M. Merk, Evaluation von Netzwerken am Beispiel des BMBF Leitprojektes SENEKA - G. Strina, Virtuelle Cluster. Business Model und Tools für neuen Netzwerktyp - A. Neher, Standardisierung in Netzwerken. Resultat eines effektiven und effizienten Supply Chain Managements? - M. Richter, Syntegration - B. Schiemenz, Wissensverteilung und Vertrauen in produktionsorientierten Netzwerken - T. Maschler / T. Fischer, Kompetenzzentren als Knoten in wissensintensiven Netzwerken am Beispiel eines mehrstufigen Textilunternehmens - L. Klein, Erkenne dich selbst, Netzwerk! Von den Bedingungen der Möglichkeit erfolgreicher Netzwerkentwicklung - Management: G. Kablouti, Performance Management System für unternehmensinterne Wissensnetzwerke - M. Tilebein, Netzwerke als komplexe adaptive Systeme. Effizienz und Effektivität in Anwendungen der Komplexitätstheorie auf Netzwerke von und in Unternehmen - C. Michulitz / K. Henning, Management von Organisationsnetzwerken. Informations-, Kommunikations- oder Wissensmanagement? - R. B. Bouncken, Modulare Innovation in Dienstleistungsnetzen

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.