»Weiter« denken

Controlling + Wissen = Innovation. Festschrift für Günter Ebert

2009. Frontispiz, Abb.; 247 S.
Available as
59,90 €
ISBN 978-3-88640-139-0
available

Description

Controlling bedeutet weit mehr als die Kontrolle von Zahlen. Es ist offensichtlich, dass in Zeiten des dynamischen Wandels ein Erkenntnisgewinn für erfolgreiches Handeln in der Zukunft nicht durch die Analyse der Vergangenheit erreicht werden kann. Controlling im Sinne der Nürtinger Philosophie stellt daher einen Führungs- und Managementansatz dar – darauf ausgerichtet, vorhandene Potenziale zu nutzen und zukünftige Potenziale zu schaffen. Der Titel »Weiter denken« drückt das besondere Anliegen der Autoren und der Nürtinger Controllingschule aus: Nach diesem Verständnis ist Controlling als Lernprozess zu begreifen, der das Management und die Organisation gleichermaßen bewegt. Controlling führt zu mehr und besserem Wissen und ermöglicht die langfristige Existenzsicherung durch eine zielgerichtete Innovation. Den optimalen Mehrwert liefert das Controlling, wenn es nachhaltig, ganzheitlich und professionell etabliert wird. In den Beiträgen der Autoren aus der Lehre, der öffentlichen Verwaltung, Wohnungswirtschaft und dem Informationsmanagement wird dieses deutlich dargelegt.

Die Herausgeber, Dr. Anja Ebert-Steinhübel, Prof. Dr. Eduard Mändle und Prof. Dr. Volker Steinhübel, würdigen ihren Mentor, Partner und Freund Günter Ebert zu seinem 70. Geburtstag mit diesem Buch. Im Fokus der Aufsätze stehen die Bereiche Bildungs-, Innovations- und Change Management und immer wieder das Controlling mit strategischen und operativen Möglichkeiten zur Optimierung und Steuerung der organisatorischen und unternehmerischen Performance. Dabei wird ein Leitspruch von Günter Ebert immer wieder deutlich: »Controlling bedeutet die Gestaltung und Implementierung des Lernens als dauerhafte Maxime im Unternehmen.«

Overview

Vorwort der Herausgeber

I Controlling heißt Lernen – Idee und Entwicklung einer nachhaltigen Philosophie

Eduard Mändle
Nachdenken: Über Günter Ebert als Hochschullehrer und Freund

Roland Braunstein
Vordenken: Zur Geschichte des Controllings in Deutschland

Volker Steinhübel
Ausdenken: Mit extremen Konzepten zum Erfolg

Anja Ebert-Steinhübel
Mitdenken: Führungsdynamik durch Controlling und Kommunikation

Volker Steinhübel
Weiterdenken: Was kommt nach dem Controlling?

II Controlling schafft Wissen – Prozesse und Outcome (selbst-)steuernder Systeme

Franz Reinisch
Werthaltig: Instrumente und Systeme des Wissensmanagements

Dieter Beschorner
Nachhaltig: Beispiele und Erfolge des ökologischen Controllings

Tilmann Seeger und Matthias Walter
Stichhaltig: Sinn und Unsinn neuer Haushaltssysteme in der Bundesverwaltung

Frank Monien und Josef Vogel
Substanzhaltig: Nachhaltige Stärkung von Wohnungsunternehmen durch Nutzung ganzheitlicher Managementansätze

III Controlling bringt Innovation – Mehrwert durch Veränderung und Reflexion

René Rüttimann
Neuerungen entwickeln – Einblicke und Ergebnisse des Innovationsmanagements

Klaus Gattinger
Wandel gestalten – Wege und Ziele des Changemanagements

Werner G. Heim und Dieter Neumann
Komplexität wagen – Instrumente und Techniken des Potenzialmanagements

Peter Sinn
Dynamik gestalten – IT und Virtualisierung für den Mittelstand

Daten und Fakten zum Leben und Arbeiten von Prof. Dr. Günter Ebert

Publikationsliste

Herausgeber und Autoren

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.