Die Idee der postmortalen Persönlichkeit im römischen Testamentsrecht

Zur gesellschaftlichen und rechtlichen Bedeutung einzelner Testamentsklauseln

1992. 330 S.
Erhältlich als
92,00 €
ISBN 978-3-428-07357-3
sofort lieferbar
82,90 €
ISBN 978-3-428-47357-1
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 106,00 € [?]

Pressestimmen

»Der Verf. hat eine gute Auswahl getroffen und die Texte sorgfältig bearbeitet, seine Exegesen sind nicht nur scharfsinnig und überzeugend, sondern bringen in vielen Fällen auch neue Gesichtspunkte zur Erklärung der Problematik. Daß man über Einzelheiten immer streiten kann, zumal bei Auslegungsfragen, ändert am Wert der Arbeit nicht das Geringste.«
Hans Wieling, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Romanistische Abteilung, 111/1994

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.