Das aktuelle Jahrbuch

Cover Politisches Denken. Jahrbuch 2018
(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)

Politisches Denken. Jahrbuch (JPD), Band 28

Dieser 28. Band des Jahrbuchs für Politisches Denken zeigt die Vielseitigkeit des interdisziplinären Ansatzes an, dem das Politische Denken konzeptionell verpflichtet ist. Mit offenem Blick, auch für neue Fragestellungen, werden hier Beiträge aus der Jahrestagung in Tutzing (2018) von Sandra Fluhrer, Thilo Schabert und Karl-Heinz Nusser vorgestellt, ebenso aber auch Themen, die unabhängig von der Tagung adressiert wurden. So widmet sich Walter Reese-Schäfer der klassischen Toleranzfrage in einer aktuellen Konstellation, während Harald Kleinschmidt über Thomas Hobbes nachdenkt und Ursula Ludz über Hannah Arendt neue Interpretamente vorträgt. Mario Wintersteiger beschäftigt sich mit dem Spannungsverhältnis von Kunst und Politik.

Hayek-Schriftenreihe zum Klassischen Liberalismus

Cover Die Theorie der dynamischen Effizienz

Unter Mitwirkung von Philipp Bagus und Fabian Lair, Übersetzt von Marius Kleinheyer, Hrsg. von Hardy Bouillon

Hayek-Schriftenreihe zum Klassischen Liberalismus (HKL), Band 4

»Die Theorie der dynamischen Effizienz« ist eine Sammlung von Aufsätzen, die Jesús Huerta de Soto zwischen 1988 und 2012 verfasst. Als Repräsentant der Österreichischen Schule vertritt er einen multidisziplinären Ansatz. Seine Ausführungen reichen über die traditionellen Gebiete der Ökonomie, wie Wirtschaftstheorie, Wirtschaftspolitik oder Geldtheorie, weit hinaus. Der Autor ist auch in der Methodenlehre, Geschichte und Ideengeschichte sowie in der politischen Philosophie und Sozialphilosophie zu Hause.

Der Bogen, den er spannt, ist weit. Aber nur so kann er die zentrale Fragen seines Buches beantworten: Welche Institutionen brauchen wir, damit der Unternehmer unter Ausschöpfung seines Kreativvermögens im Markt das auszulösen vermag, was zur dynamischen Effizienz des gesellschaftlichen Koordinationsprozesses führt? Und natürlich: Welche Institutionen dürfen es nicht sein, um der Gefahr zu entgehen, dass die unternehmerische Funktion gehemmt oder gar ganz außer Kraft gesetzt wird?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.