Sozialer Fortschritt (SF)

Unabhängige Zeitschrift für Sozialpolitik

Hrsg. von der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V., Köln

Erscheint einmal monatlich mit einem Umfang von ca. 912 S./Jg. Sprachen: Deutsch, Englisch

ISSN 0038-609X (Print)
ISSN 1865-5386 (Online)

Zur Zeitschrift

Jeden Monat liefert die Fachzeitschrift Sozialer Fortschritt Informationen, Analysen und Reformvorschläge zum gesamten Spektrum der Sozialpolitik. Nicht nur die »großen« Themen der aktuellen Diskussion werden kritisch beleuchtet – ein wichtiges Anliegen ist es auch, die Bereiche der Sozialpolitik zu thematisieren, die sonst häufig untergehen oder sich in sehr spezialisierten Zeitschriften wiederfinden.

Neben den Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis zu aktuellen Themen bietet der Soziale Fortschritt auch ein Forum für längere wissenschaftliche Analysen und Reformvorschläge, die sich mit den Grundlagen der Sozialpolitik und der sozialen Sicherung befassen. Hier wurden und werden wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der Sozialpolitik gegeben. Als Service für ihre Leser bündelt die Zeitschrift zunehmend die einzelnen Themen zu Schwerpunktheften, in denen sich dann mehrere Beiträge z. B. mit der Gesundheitspolitik, Rentenreform oder Familienpolitik auseinandersetzen.

Zu den Autoren gehören sowohl namhafte Wissenschaftler aus dem Bereich der Sozialpolitik als auch viele Fachleute, die in der Praxis Sozialpolitik »machen«. Ein besonderes Anliegen der Zeitschrift ist es, jungen Autoren eine Möglichkeit zu geben, ihre Analysen und Vorschläge einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Zur Website: sozialerfortschritt.de

Preise

Abonnementpreis jährlich EUR 239,– (Institutionen: Print inkl. Online oder E-Only¹), EUR 124,90 (Privatpersonen: Print inkl. Online oder E-Only²); Einzelhefte (Print only) EUR 24,90

¹ IP-gesteuerter, elektronischer Zugang oder Remote User Access für eine unbegrenzte Nutzerzahl an einem Standort. Preise für weitere Standorte siehe Zeitschriften-Preisliste 2019: Multi-Site Licenses (PDF).
² Personengebundener elektronischer Einzel-Zugang über Benutzername und Passwort.

Studenten gewähren wir gegen Vorlage eines Nachweises eine Ermäßigung von 25 % auf den Abonnementpreis für Privatpersonen.

Alle Preisangaben sind unverbindliche Preisempfehlungen. Bei Bestellungen aus Deutschland enthalten die Endpreise die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Für das Ausland sind die Listenpreise für Zeitschriften Nettopreise, mehrwertsteuerfrei.

Rechnungen werden i.d.R. jeweils bei Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrganges verschickt.

Portokosten siehe Zeitschriften-Preisliste 2019 (PDF)

Die Abbestellungen von Abonnements müssen 6 Wochen vor Jahresende erfolgen.

Mediadaten

Anzeigenpreisliste Nr. 7 (gültig ab 1. Januar 2008)

Anzeigenformat

1/1 Seite = 113 x 180 mm

Druckunterlagen

elektronische Daten (pdf-, tif-, postscript-Dateien)

Beilagen

keine

Verbreitung

international

Druckauflage

580

Anzeigenpreise

1/1 Seite = EUR 600,–
Umschlags. 2, 3 = EUR 700,–

Anzeigenschluss auf Anfrage. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen.

Redaktion

Editorium:
Prof. Dr. Werner Sesselmeier
Prof. Dr. Lothar Funk
Prof. Dr. Marlene Haupt
Dr. Joachim Lange
Prof. Dr. Heinz Stapf-Finé

Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e. V.
Universität Koblenz-Landau
Campus Landau
Institut für Sozialwissenschaften
Abteilung Wirtschaftswissenschaft
August-Croissant-Straße 5
76829 Landau
Telefon: 06341/280-34170
Fax: 06341/280-34171
E-Mail: sozialerfortschritt@uni-landau.de

Originalmanuskripte sind in elektronischer Form zu senden an Charlotte Fechter fechter@uni-landau.de.

Eine Haftung für unverlangt eingereichte Manuskripte wird nicht übernommen. Die Einreichung des Manuskripts stellt ein Angebot an Redaktion und Verlag zur Übertragung des ausschließlichen Verlagsrechts für die Zeit bis zum Ablauf des Urheberrechts dar. Die Annahme wird von der Redaktion schriftlich, mündlich oder fernmündlich dem Autor mitgeteilt. Eine Verpflichtung zur Rücksendung eingereichter Manuskripte besteht nicht. Das übertragene Verlagsrecht schließt auch die Befugnisse zur Einspeicherung in eine Datenbank sowie zu weiteren Vervielfältigungen zu gewerblichen Zwecken in jedem möglichen Verfahren ein. Dem Autor verbleibt die Befugnis, nach Ablauf eines Jahres anderen Verlagen eine einfache Abdruckgenehmigung zu erteilen; ein eventuelles Honorar hieraus steht dem Autor zu.

Einzelhefte

717 Treffer


Sozialer Fortschritt (SF), Band 67, Heft 8–9
2018. S. 621–804

Sozialer Fortschritt (SF), Band 67, Heft 7
2018. S. 525–619


Sozialer Fortschritt (SF), Band 67, Heft 5
2018. S. 327–406


Sozialer Fortschritt (SF), Band 67, Heft 3
2018. S. 141–225

Sozialer Fortschritt (SF), Band 67, Heft 2
2018. S. 79–139




Sozialer Fortschritt (SF), Band 66, Heft 9
2017. S. 569–634


Sozialer Fortschritt (SF), Band 66, Heft 6
2017. S. 391–461



Sozialer Fortschritt (SF), Band 66, Heft 2
2017. S. 97–177

Gasteditoren: Ursula Rust und Joachim Lange

Sozialer Fortschritt (SF), Band 66, Heft 12
2017. S. 813–937


Sozialer Fortschritt (SF), Band 66, Heft 10
2017. S. 635–722


Sozialer Fortschritt (SF), Band 65, Heft 8
2016. S. 179–207

Sozialer Fortschritt (SF), Band 65, Heft 7
2016. S. 153–178

Sozialer Fortschritt (SF), Band 65, Heft 6
2016. S. 127–152

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.