(Hrsg.)
Ordnungspolitische Weichenstellungen nach dem Zweiten Weltkrieg
1991. Tab.; 163 S.
Erhältlich als
62,00 €
ISBN 978-3-428-06979-8
sofort lieferbar
55,90 €
ISBN 978-3-428-46979-6
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 72,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: W. Abelshauser, Die ordnungspolitische Epochenbedeutung der Weltwirtschaftskrise in Deutschland: Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte der Sozialen Marktwirtschaft - G. Ambrosius, Staatsausgaben und Staatsquoten der Bundesrepublik in den 50er Jahren: ihre Einflußfaktoren im internationalen Vergleich - C. Buchheim, Die Notwendigkeit einer durchgreifenden Wirtschaftsreform zur Ankurbelung des westdeutschen Wirtschaftswachstums in den 1940er Jahren - G. Hardach, Transnationale Wirtschaftspolitik: Der Marshall-Plan in Deutschland 1947-1952 - F.-W. Henning, Soziale Marktwirtschaft und Landwirtschaft 1948/49 bis 1955 - G. Schulz, Wohnungspolitik und Wirtschaftsordnung: Die Auseinandersetzungen um die Integration der Wohnungspolitik in die Marktwirtschaft (1945-1960) - H. Winkel, Industrie- und Handelskammer in der Bewährung 1945-1956

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.