Internationaler Tag der Demokratie

Zum weltweiten Tag der Demokratie am 15. September stellen wir Ihnen gerne einige Titel zum Thema aus unserem Sortiment vor.

 

 

Date of publication: 9th october

Cover konservativ?!

Miniaturen aus Kultur, Politik und Wissenschaft

Kaum ein Begriff polarisiert die Debatten mehr als der Begriff des Konservativen; ob man sich mit ihm positioniert oder gegen ihn – er lässt niemanden kalt. Und deshalb taucht dieser Essayband auch tief in die leidenschaftlichen Erfahrungswelten von Künstlern, Politikern und Wissenschaftlern ein und versammelt ihre persönlichen (und nicht immer konservativen) Geschichten; Geschichten, die sich vielleicht nur abseits von der großen Öffentlichkeit so kunstvoll-diskret erzählen lassen, wie das hier geschieht. Herausgekommen sind dabei literarische Vignetten – mal berührend und witzig, mal polemisch und pointierend, immer lehrreich und klug –, welche deutlich machen, dass die Frage nach dem Konservativen nicht die eine, sondern viele gute Geschichten verlangt.

Mit Beiträgen u.a. von:
Hubert Aiwanger – Robin Alexander – Franz Alt – Philipp Amthor – Jörg Baberowski – Dorothee Bär – Dietmar Bartsch – Nicola Beer – Christoph Böhr – Frank Bösch – Norbert Bolz – Dieter Borchmeyer – Bazon Brock – Peter Feldmann – Norbert Frei – Gottfried Gabriel – Susanne Gaschke – Volker Gerhardt – Friedrich Wilhelm Graf – Alexander Grau – Monika Grütters – Hans Ulrich Gumbrecht – Gregor Gysi – Jens Hacke – Martin Hein – Christian Hillgruber – Peter Hoeres – Vittorio Hösle – Dirk Ippen – Josef Joffe – Jürgen Kaube – Paul Kirchhof – Jürgen Kocka – Klaus-M. Kodalle – Michael Kühnlein – Hartmut Leppin – Sabine Leutheusser-Schnarrenberger – Hermann Lübbe – Klaus Mertes SJ – Hugo Müller-Vogg – Jean-Luc Nancy – Eckhart Nickel – Cem Özdemir – Claus Offe – Thomas Oppermann – Henning Ottmann – Werner J. Patzelt – Petra Pau – Herlinde Pauer-Studer – Annemarie Pieper – Hans Pleschinski – Bodo Ramelow – Bernd Roeck – Tilo Schabert – Wolfgang Schäuble – Rolf Schieder – Dagmar Schipanski – Dieter Schönecker – Gesine Schwan – Jens Spahn – Wolfgang Stahl – Ralf Stegner – Tine Stein – Jacqueline Straub – Uwe Tellkamp – Bruder Paulus Terwitte – Bassam Tibi – Jürgen Trittin – Sahra Wagenknecht – Stephan Weil – Jean-Pierre Wils – Rainer Maria Kardinal Woelki – Notker Wolf OSB – Birgitta Wolff – Barbara Zehnpfennig – Igor Zeller

More books on this topic

68 Hits


Hrsg. und übersetzt von Hardy Bouillon

2019. 182 S.

from 35,90 €


Wesen demokratischer Staatsmacht

2018. 113 S.

from 53,90 €


Ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und Russland am Beispiel der Eisenbahnen

2018. 482 S.

from 98,90 €


Beiträge auf der 17. Speyerer Demokratietagung vom 26. bis 27. Oktober 2017 an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

2018. Tab., Abb.; 221 S.

from 79,90 €



Hrsg. und übersetzt von Hardy Bouillon

2018. 298 S.

from 44,90 €




Verfassungsrechtliche Grundlagen der Zustimmung zu CETA

2017. 158 S.

from 53,90 €


2017. 11. Aufl.. Abb.; XXII, 404 S.

from 44,90 €



Aktionisten, Autokraten, Aggressoren – Welche Antworten haben die Demokraten?

2016. 3 Abb.; 91 S.

from 13,90 €


Sterben in der Demokratie. Befehl, Erlaubnis, Vermeidung, Folgen – Überwindung?

2016. 124 S.

from 53,90 €


(Ed.) | (Ed.)

Geschichte, Herausforderungen, Perspektiven

2015. Tab., Abb.; 416 S.

from 107,90 €


Beschreibung innerparteilicher Entscheidungsprozesse als Wettbewerb eigennütziger Akteure und daraus folgende Regulierungsanforderungen

2014. 171 S.

from 67,90 €


Ein Beitrag zur Auslegung der Weimarer Verfassung und zur Lehre von der unmittelbaren Demokratie. Neuausgabe mit Korrekturen und editorischer Nachbemerkung

2014. 91 S.

from 17,90 €


Beiträge auf der 14. Speyerer Demokratietagung vom 6. bis 7. Dezember 2012 an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

2014. 140 S.

from 62,90 €




Grundlinien einer Allgemeinen Staatslehre

2012. 139 S.

from 22,00 €



(Ed.) | (Ed.)

Ausgewählte Abhandlungen. Hrsg. von Rainer Pitschas / Arnd Uhle

2012. 419 S.

from 88,00 €


Eine rechtssoziologische Untersuchung des Legitimationsdefizits im 21. Jahrhundert

2012. 1 Tab.; 165 S.

from 52,00 €


Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.