Titelmängel und Rechtsschutz

Zur Dogmatik der Titelgegenklage analog § 767 ZPO

On Defects in Enforcement Orders and the Corresponding Legal Protection. Dogmatics of the »Titelgegenklage« in Analogy to § 767 ZPO
2020. 311 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15951-2
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55951-0
available
Price for libraries: 104,00 € [?]

Description

»On Defects in Enforcement Orders and the Corresponding Legal Protection. Dogmatics of the ›Titelgegenklage‹ in Analogy to § 767 ZPO«

Despite a large number of supreme court decisions on the »Titelgegenklage« in analogy to § 767 ZPO, the dogmatics and the scope of application of the action have not yet been coherently examined in the literature. The present monograph closes this gap. On the basis of an independent concept of effectiveness under enforcement law, the author demonstrates the constitutional necessity of a »Titelgegenklage« and defines a precise scope of application.

Overview

A. Einleitung

Problemdarstellung – Gang der Untersuchung

B. Entwicklung

§ 767 ZPO analog in der Rechtsprechung – Rückbezüge auf die Literatur

C. Grundlagen und Begriffe

Dichotomie von Erkenntnis und Vollstreckung – Grundlagen des Zwangsvollstreckungsrechts

D. Titelmängel

Vom Titel: Ein folgenorientierter Begriff – Von Mängeln: Nichtigkeit und Wirksamkeit

E. Rechtsschutz gegen Titelmängel

Anwendung herkömmlicher Rechtsbehelfe – Analoge Anwendung des § 767 ZPO – Folgefragen

F. Fazit

Literatur- und Sachverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.