Rationierung als Körperverletzung

Der Behandlungsstandard in der gesetzlichen Krankenversicherung und die Begrenzung des Heilauftrags niedergelassener Ärztinnen und Ärzte aus Sicht des Straf-, Sozial- und Zivilrechts

Rationing as Bodily Injury. The Standard of Care in the German Public Health Care System and the Limitation of the Medical Mandate of Resident Doctors from the Perspective of German Criminal, Social and Civil Law
2021. 17 Abb.; 522 S.
Available as
109,90 €
ISBN 978-3-428-18066-0
available
98,90 €
ISBN 978-3-428-58066-8
available
Price for libraries: 126,00 € [?]

Description

»Rationing as Bodily Injury. The Standard of Care in the German Public Health Care System and the Limitation of the Medical Mandate of Resident Doctors from the Perspective of German Criminal, Social and Civil Law«

The debate about rationing in health services is an international one. Comparing medical benefits which can lead to rationing of health care is inherent in the German public health care system (GKV). Therefore the panel physician is not liable to prosecution. Additionally there is no prohibition of implicit rationing. From an ethical point of view it restricts an ideal medical treatment in favour of an optimal one for all statutorily insured patients.

Overview

§ 1 Einleitung
§ 2 Rationierung und GKV-Standard: Bedeutung der Begriffe Gesundheit und Krankheit – Kriterien der Güterverteilung im GKV-System – GKV-konforme Einschränkungen der Güterverteilung – Formen der Rationierung – Zwischenergebnisse
§ 3 Gesundheitsschaden und Rationierung: Ärztliche Behandlung als Misshandlung oder Gesundheitsschädigung – Bagatellschäden (Erheblichkeitsschwelle) – Bestimmung des Gesundheitsschadens bei Rationierung (Differenzschaden) – Besonderheiten der §§ 224 und 226 StGB (Abstrakt-generelle Integrität des Arztberufes) – Zwischenergebnisse
§ 4 Der Arzt als Garant: Abgrenzung zwischen rationierendem Tun und rationierendem Unterlassen – Der Vertragsarzt als Hoheitsträger – Ärztliche Behandlungspflicht: Pflicht zur Begründung einer Garantenstellung
§ 5 Einschränkungen der Behandlung: Einschränkungen der Behandlung – Zwischenergebnisse
§ 6 Aufklärung und Einwilligung: Aufklärung und Rationierung – Umfang der Aufklärung – Eingeschränkter Aufklärungsumfang im Arztstrafrecht – Zwischenergebnisse
§ 7 Wesentliche Ergebnisse der Arbeit
Literaturverzeichnis
Sachwortregister

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.