Familienpolitische Maßnahmen in Deutschland – Evaluationen und Bewertungen (VJH 1/2014)
2014.
Erhältlich als
79,90 €
ISBN 978-3-428-14424-2
sofort lieferbar

Beschreibung

Mit der Gesamtevaluation ehe- und familienbezogener Leistungen, wie sie vom Bundesfamilien- und Bundesfinanzministerium beauftragt wurde, wurde für die Politik erstmalig eine systematische und empirisch begründete Basis für die Weiterentwicklung der deutschen Familienpolitik geschaffen. In der familienwissenschaftlichen Forschung hat die Gesamtevaluation über die beauftragten Studien hinaus Impulse für Evaluationsstudien und Bewertungen geschaffen. Dieses Heft fasst einige dieser aktuellen Studien zusammen, die entweder direkt im Kontext der Gesamtevaluation standen oder außerhalb dieses langjährigen Projektes erstellt wurden. Es zeigt die Vielfalt möglicher Ansätze auf – angefangen von Studien, die die Wirkung sehr vieler familienpolitischer Leistungen in Mikrosimulationsmodellen erfassen, über Studien, die auf sehr konkrete familienpolitische Ziele wie die Förderung des kindlichen Wohlbefindens abstellen, bis hin zu Beiträgen, die die Akzeptanz familienbezogener Leistungen zusammenfassen. Es werden Ansätze für Reformen diskutiert, die für die künftige Ausgestaltung der deutschen Familienpolitik von Bedeutung sind.

Inhaltsübersicht

Holger Bonin, C. Katharina Spieß, Holger Stichnoth und Katharina Wrohlich
Familienpolitische Maßnahmen in Deutschland – Evaluationen und Bewertungen

Notburga Ott, Heinrich Schürmann und Martin Werding
Schnittstellenprobleme in Familienpolitik und Familienrecht

Holger Bonin, Reinhold Schnabel und Holger Stichnoth
Zur Effizienz der ehe- und familienbezogenen Leistungen in Deutschland im Hinblick auf soziale Sicherungs- und Beschäftigungsziele

Kai-Uwe Müller, C. Katharina Spieß und Katharina Wrohlich
Kindertagesbetreuung: Wie wird ihre Nutzung beeinflusst und was kann sie für die Entwicklung von Kindern bewirken?

Axel Schölmerich, Alexandru Agache, Birgit Leyendecker, Notburga Ott und Martin Werding
Das Wohlergehen von Kindern als Zielgröße politischen Handelns

Martin Albrecht, Hermann Buslei, Peter Haan, Richard Ochmann, Bert Rürup und Alina Wolfschütz
Ehe- und familienbezogene Leistungen in der Alterssicherung: Wirkungen auf die wirtschaftliche Stabilität von Familien

Wilhelm Haumann
Die Akzeptanzanalysen: Staatliche Familienleistungen aus Sicht der Bevölkerung

Miriam Beblo und Christina Boll
Ökonomische Analysen des Paarverhaltens aus der Lebensverlaufsperspektive und politische Implikationen

Kamila Cygan-Rehm
Wirkungen des Elterngeldes auf die Fertilität – Zum Stand der Kenntnis

Jochen Kluve und Sebastian Schmitz
Mittelfristige Effekte der Elterngeldreform in Ost- und Westdeutschland

Sissa Carlsson und Stephan Thomsen
Nicht ausgeschöpfte Potenziale in der Kita-Platzvergabe

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.