Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung (VJH)

Hrsg. vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin

Erscheint 4 x jährlich mit einem Umfang von ca. 650 S./Jg.; Sprache: Deutsch, Englisch

ISSN 0340-1707 (Print)
ISSN 1861-1559 (Online)

Aktueller Call for Papers (PDF)
 

Zur Zeitschrift

Die Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung haben eine lange Tradition. Sie erscheinen bereits seit 1926. Seitdem hat sich viel verändert, auch die Vierteljahrshefte: Seit 2008 erscheinen sie mit neuem Konzept und frischer Aufmachung. Die Grundidee bleibt aber gleich: Aktuelle Themen aus der Wirtschaftspolitik werden hier aufgegriffen und von Autoren am DIW Berlin und darüber hinaus erläutert und diskutiert. Angesammeltes Forscher- und Expertenwissen wird auf wirtschaftspolitische Probleme angewandt. Die Vierteljahrshefte bieten bei komplexen wirtschaftspolitischen Themen einen Überblick über die Debatten und zeigen neue Perspektiven sowie Lösungsvorschläge auf.

Zur Website: diw.de

Preise

Abonnementpreis jährlich EUR 399,– (Institutionen: Print inkl. Online oder E-Only¹), EUR 299,90 (Privatpersonen: Print inkl. Online oder E-Only²); Einzelhefte (Print only) EUR 79,90

¹ IP-gesteuerter, elektronischer Zugang oder Remote User Access für eine unbegrenzte Nutzerzahl an einem Standort. Preise für weitere Standorte siehe Zeitschriften-Preisliste 2019: Multi-Site Licenses (PDF).
² Personengebundener elektronischer Einzel-Zugang über Benutzername und Passwort.

Studenten gewähren wir gegen Vorlage eines Nachweises eine Ermäßigung von 25 % auf den Abonnementpreis für Privatpersonen.

Alle Preisangaben sind unverbindliche Preisempfehlungen. Bei Bestellungen aus Deutschland enthalten die Endpreise die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Für das Ausland sind die Listenpreise für Zeitschriften Nettopreise, mehrwertsteuerfrei.

Rechnungen werden i.d.R. jeweils bei Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrganges verschickt.

Portokosten siehe Zeitschriften-Preisliste 2019 (PDF)

Die Abbestellungen von Abonnements müssen 6 Wochen vor Jahresende erfolgen.

Redaktion

Redaktion

Prof. Dr. Dorothea Schäfer (Chefredaktion)
Ellen Müller-Gödtel (technische Redaktion)

DIW Berlin
Mohrenstraße 58
10117 Berlin
Tel. +49 (30) 8 97 89-0
Fax +49 (30) 8 97 89-200

HerausgeberInnen

DIW Berlin

Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D.
Prof. Dr. Martin Gornig
Prof. Dr. Claudia Kemfert
Prof. Dr. Alexander Kritikos
Prof. Dr. Stefan Liebig
Prof. Dr. Lukas Menkhoff
Dr. Claus Michelsen
Prof. Dr. Dorothea Schäfer (Chefredaktion)

Extern

Prof. Dr. Bernhard Emunds
Prof. Thomas Gehrig, Ph.D.
Prof. Dr. Horst Gischer
Prof. Hans-Helmut Kotz
Prof. Dr. Doris Neuberger
Prof. Dr. Andreas Pfingsten
Prof. Andreas Stephan, Ph.D.

Bitte beachten Sie die Hinweise für Autoren und den »Call for papers«.

Einzelhefte

145 Treffer
















Private und betriebliche Altersvorsorge: Ist die Rentenlücke ohne grundlegende Reformen zu schließen?


Gesetzliche Rentenversicherung: Sicherung des Lebensstandards oder nur Vermeidung von Altersarmut?









Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.