Zur Zeitschrift

Das »Hegel-Jahrbuch« ist das Jahrbuch der Internationalen Hegel-Gesellschaft, die 1953 von Wilhelm Raimund Beyer (1902–1990) in Nürnberg gegründet wurde. Es erscheint seit 1961 und wurde bis 1984 von W. R. Beyer, seither vom jeweils amtierenden Vorstand der Gesellschaft herausgegeben. Es dokumentiert die Beiträge der Internationalen Hegel-Kongresse.

Indexing und Abstracting

Das Hegel-Jahrbuch ist in den folgenden Services indiziert:

– CARHUS Plus+
– CNKI Scholar (China National Knowledge Infrastructure)
– CNPIEC – China National Publications Import & Export (Group) Co.
– EBSCO (relevante Datenbanken)
– EBSCO Discovery Service
– ERIH PLUS – European Reference Index for the Humanities and Social Sciences
– Norwegian Register for Scientific Journals
– Scopus (Elsevier)
– Sherpa Romeo
– WorldCat (OCLC)

Außerdem ist die Zeitschrift archiviert in: PORTICO

Preise

Abonnementpreis jährlich EUR 168,– (Institutionen: Print inkl. Online oder E-Only¹), EUR 139,90 (Privatpersonen: Print inkl. Online oder E-Only²); Einzelhefte (Print only) EUR 129,90

¹ IP-gesteuerter, elektronischer Zugang oder Remote User Access für eine unbegrenzte Nutzerzahl an einem Standort. Preise für weitere Standorte siehe Zeitschriften-Preisliste 2022: Multi-Site Licenses.
² Personengebundener elektronischer Einzel-Zugang über Benutzername und Passwort.

Studenten gewähren wir gegen Vorlage eines Nachweises eine Ermäßigung von 25 % auf den Abonnementpreis für Privatpersonen.

Alle Preisangaben sind unverbindliche Preisempfehlungen. Bei Bestellungen aus Deutschland enthalten die Endpreise die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Für das Ausland sind die Listenpreise für Zeitschriften und Jahrbücher Nettopreise, mehrwertsteuerfrei.

Rechnungen werden i.d.R. jeweils bei Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrganges verschickt.

Portokosten siehe Zeitschriften-Preisliste 2022.

Die Abbestellungen von Abonnements müssen 6 Wochen vor Jahresende erfolgen.

Einzelhefte

1 Treffer

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.