Die Verwaltung (VERW)

Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften

Hrsg. von Gabriele Britz, Martin Burgi, Michael Fehling, Stefan Fisch, Klaus Ferdinand Gärditz, Johannes Masing, Matthias Ruffert

Erscheint 4 x jährlich mit einem Umfang von ca. 616 S./Jg. Sprache: Deutsch

ISSN 0042-4498 (Print)
ISSN 1865-5211 (Online)

Zur Zeitschrift

Die Verwaltung gehört zu den diskussionsbestimmenden deutschen Quartalszeitschriften in der Wissenschaft des Öffentlichen Rechts und ist Mitglied im Netzwerk »Jus Publicum« führender europäischer Zeitschriften. Die thematische Schwerpunktbildung kommt im Untertitel zum Ausdruck: »Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften«.

Im Zentrum der Rubrik »Abhandlungen und Aufsätze« stehen wissenschaftliche Beiträge zum Allgemeinen und Besonderen Verwaltungsrecht, die sich an übergreifenden wissenschaftlichen Fragestellungen von bleibender Aktualität orientieren. Ein zentrales Anliegen sind zudem Analysen und Reflexionen der verfassungs- und europarechtlichen Vernetzung des Verwaltungsrechts. Hinzu kommen verwaltungswissenschaftliche und historisch ausgerichtete Beiträge, die den interdisziplinären Charakter des Verwaltungshandelns verdeutlichen. Die regelmäßig erscheinenden Rechtsprechungsanalysen stellen – bezogen auf die für die Verwaltung bedeutsamen Rechtsgebiete – einzelfallübergreifend die Entwicklung der Verfassungs- und Verwaltungsrechtsprechung dar, durchdringen auf hohem Niveau die Grundlinien der Judikatur und bieten der Praxis durch kritische Analysen weiterführende Einsichten. In der Rubrik »Berichte und Kritik« werden neue herausragende Buchveröffentlichungen ausführlich vorgestellt und neuere Entwicklungen der Verwaltungspraxis im In- und Ausland beschrieben. Regelmäßige Buchbesprechungen spiegeln die Schwerpunkte der aktuellen Wissenschaftsentwicklung.

Über die Auswahl der Beiträge und die Bewertung ihrer Qualität entscheidet das Herausgebergremium aus sieben anerkannten Professoren, unter denen die Geschäftsführung im Zwei-Jahres-Rhythmus wechselt: Ihr durch eigene langjährige Erfahrungen in Forschung, Lehre und Praxis erworbenes wissenschaftliches Profil auf den von der Zeitschrift Die Verwaltung gepflegten Gebieten gewährleistet einen höchstmöglichen Qualitätsstandard.

Preise

Abonnementpreis jährlich EUR 209,– (Institutionen: Print inkl. Online oder E-Only¹), EUR 129,90 (Privatpersonen: Print inkl. Online oder E-Only²); Einzelhefte (Print only) EUR 42,90

¹ IP-gesteuerter, elektronischer Zugang oder Remote User Access für eine unbegrenzte Nutzerzahl an einem Standort. Preise für weitere Standorte siehe Zeitschriften-Preisliste 2020: Multi-Site Licenses (PDF).
² Personengebundener elektronischer Einzel-Zugang über Benutzername und Passwort.

Studenten gewähren wir gegen Vorlage eines Nachweises eine Ermäßigung von 25 % auf den Abonnementpreis für Privatpersonen.

Alle Preisangaben sind unverbindliche Preisempfehlungen. Bei Bestellungen aus Deutschland enthalten die Endpreise die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Für das Ausland sind die Listenpreise für Zeitschriften Nettopreise, mehrwertsteuerfrei.

Rechnungen werden i.d.R. jeweils bei Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrganges verschickt.

Portokosten siehe Zeitschriften-Preisliste 2020 (PDF)

Die Abbestellungen von Abonnements müssen 6 Wochen vor Jahresende erfolgen.

Mediadaten

Anzeigenpreisliste Nr. 7 (gültig ab 1. Januar 2008)

Anzeigenformat

1/1 Seite = 113 x 180 mm

Druckunterlagen

Offsetdruck, tif-, pdf-, postscript-Datei oder Papiervorlage (ohne Raster)

Beilagen

keine

Verbreitung

international

Druckauflage

500

Anzeigenpreise

1/1 Seite = EUR 600,--
Umschlags. 2 = EUR 800,--
Umschlags. 3 = EUR 700,-- 

Anzeigenschluss auf Anfrage. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen.

Redaktion

Executive Editor:
Prof. Dr. K. F. Gärditz
Universität Bonn
Institut für Öffentliches Recht
Adenauer Allee 24–42
53113 Bonn

Sämtliche Einsendungen, die sich auf den Rezensionsteil beziehen, werden an Herrn Prof. Dr. M. Ruffert (matthias.ruffert@rewi.hu-berlin.de) erbeten.

Publication Ethics and Publication Malpractice Statement (PDF)

Keine Haftung für unverlangt eingereichte Manuskripte, Rückgabe erfolgt nur, wenn Rückporto beigefügt ist. Die Einreichung des Manuskripts stellt ein Angebot zur Übertragung des ausschließlichen Verlagsrechts für die Zeit bis zum Ablauf des Urheberrechts dar. Die Annahmeerklärung kann förmlich erfolgen bzw. implizit durch Abdruck des Manuskripts ausgesprochen werden. Das übertragene Verlagsrecht schließt auch die Befugnisse zur Einspeicherung in eine Datenbank sowie zu weiteren Vervielfältigungen zu gewerblichen Zwecken in jedem möglichen Verfahren ein. Dem Autor verbleibt die Befugnis, nach Ablauf eines Jahres anderen Verlagen eine einfache Abdruckgenehmigung zu erteilen; ein eventuelles Honorar hieraus steht dem Autor zu.

Die Verwaltung - Hinweise für die Manuskriptgestaltung (PDF)

Einzelhefte

207 Treffer


Die Verwaltung (VERW), Band 52, Heft 2
2019. S. 157–310

Die Verwaltung (VERW), Band 52, Heft 1
2019. S. 1–156

Die Verwaltung (VERW), Band 51, Heft 4
2018. S. 467–620


Die Verwaltung (VERW), Band 51, Heft 2
2018. S. 153–312

Die Verwaltung (VERW), Band 51, Heft 1
2018. S. 1–152

Die Verwaltung (VERW), Band 50, Heft 4
2017. S. 463–618


Die Verwaltung (VERW), Band 50, Heft 2
2017. S. 155–308

Die Verwaltung (VERW), Band 50, Heft 1
2017. S. 1–154

Die Verwaltung (VERW), Band 49, Heft 4
2016. S. 463–616


Die Verwaltung (VERW), Band 49, Heft 2
2016. S. 157–308

Die Verwaltung (VERW), Band 49, Heft 1
2016. S. 1–156

Die Verwaltung (VERW), Band 48, Heft 4
2015. S. 463–618


Die Verwaltung (VERW), Band 48, Heft 2
2015. S. 155–308

Die Verwaltung (VERW), Band 48, Heft 1
2015. S. 1–154

Die Verwaltung (VERW), Band 47, Heft 4
2014. S. 467–612


Die Verwaltung (VERW), Band 47, Heft 2
2014. S. 159–311

Die Verwaltung (VERW), Band 47, Heft 1
2014. S. 1–158

Die Verwaltung (VERW), Band 46, Heft 4
2013. S. 467–616

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.