Zur Zeitschrift

Die Zeitschrift »Der Staat« ist ausweislich ihres Untertitels eine »Zeitschrift für Staatslehre und Verfassungsgeschichte, deutsches und europäisches öffentliches Recht«. »Der Staat« beschreibt und analysiert seinen Gegenstand in seinem Gewordensein, seinen Entstehungs-, Bestands- und Entwicklungsbedingungen, seinen konkreten Leistungen und Gefährdungen, auch im Vergleich zum Staatsverständnis und Staatshandeln in anderen Ländern, heutzutage: insbesondere im europäischen Kontext. Dabei will die Zeitschrift sowohl die Grundlagen von heutiger Staatlichkeit untersuchen als auch konkrete und aktuelle Entwicklungen analysieren und in den weiteren Kontext der jeweiligen Rechtsdogmatik wie der Legitimationsdiskurse in Deutschland und in Europa einordnen.

Alle Artikel werden in einem Single-Blind Peer Review Verfahren begutachtet.

Indexing and Abstracting

Der Staat ist in den folgenden Services indiziert:

– Anvur (Italian National Agency for the Evaluation of Universities and Research Institutes)
– CNKI Scholar (China National Knowledge Infrastructure)
– CNPIEC – China National Publications Import & Export (Group) Co.
– EBSCO (relevante Datenbanken)
– EBSCO Discovery Service
– EconBiz (ZBW)
– ECONIS (ZBW)
– Factiva (DowJones)
– GENIOS (relevante Datenbanken)
– Google Scholar
– HeinOnline
– IBR Online (DeGruyter)
– IBZ Online (DeGruyter)
– JSTOR
– ProQuest (relevante Datenbanken)
– RISS (riss.kr)
– Sherpa Romeo
– Summon (Ex Libris/ProQuest)
– World Affairs Online (WAO)
– WorldCat (OCLC)

Außerdem ist die Zeitschrift archiviert in: PORTICO

Open Access-Artikel

  Alle Open Access-Artikel der Zeitschrift »Der Staat« im Überblick

Preise

Abonnementpreis jährlich EUR 243,– (Institutionen: Print inkl. Online oder E-Only¹), EUR 119,90 (Privatpersonen: Print inkl. Online oder E-Only²); Einzelhefte (Print only) EUR 54,90

¹ IP-gesteuerter, elektronischer Zugang oder Remote User Access für eine unbegrenzte Nutzerzahl an einem Standort. Preise für weitere Standorte siehe Zeitschriften-Preisliste 2024: Multi-Site Licenses.
² Personengebundener elektronischer Einzel-Zugang über Benutzername und Passwort.

Studenten gewähren wir gegen Vorlage eines Nachweises eine Ermäßigung von 25 % auf den Abonnementpreis für Privatpersonen.

Alle Preisangaben sind unverbindliche Preisempfehlungen. Bei Bestellungen aus Deutschland enthalten die Endpreise die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Für das Ausland sind die Listenpreise für Zeitschriften Nettopreise, mehrwertsteuerfrei.

Rechnungen werden i.d.R. jeweils bei Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrganges verschickt.

Portokosten siehe Zeitschriften-Preisliste 2024.

Die Abbestellungen von Abonnements müssen 6 Wochen vor Jahresende erfolgen.

Mediadaten

Anzeigenpreisliste Nr. 7 (gültig ab 1. Januar 2008)

Zeitschriftenformat
Satzspiegel

157 x 233 mm
113 x 180 mm

Druckunterlagen

pdf-Datei

Beilagen

keine

Verbreitung

international

Druckauflage

780

Anzeigenpreise

1/1 Seite = EUR 700,--
Umschlags. 2 = EUR 1000,--
Umschlags. 3 = EUR 800,-- 

Anzeigenschluss auf Anfrage. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen.

Redaktion

Geschäftsführender Redakteur:

Prof. Dr. Oliver Lepsius
Bispinghof 24-25
48143 Münster

E-Mail: oliver.lepsius@uni-muenster.de

Redaktion
Prof. Dr. Anna-Bettina Kaiser, Berlin
Prof. Dr. Oliver Lepsius, Münster
Prof. Dr. Nora Markard, Münster
Prof. Dr. Christoph Möllers, Berlin
Prof. Dr. Walter Pauly, Jena
Prof. Dr. Tine Stein, Göttingen
Prof. Dr. Uwe Volkmann, Frankfurt a. M.
Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Freiburg

Publication Ethics and Publication Malpractice Statement (PDF)

Alle Artikel werden in einem Single-Blind Peer Review Verfahren begutachtet.

Keine Haftung für unverlangt eingereichte Manuskripte, Rückgabe erfolgt nur, wenn Rückporto beigefügt ist. Die Einreichung des Manuskripts stellt ein Angebot zur Übertragung des ausschließlichen Verlagsrechts für die Zeit bis zum Ablauf des Urheberrechts dar. Die Annahmeerklärung kann förmlich erfolgen bzw. implizit durch Abdruck des Manuskripts ausgesprochen werden. Das übertragene Verlagsrecht schließt auch die Befugnisse zur Einspeicherung in eine Datenbank sowie zu weiteren Vervielfältigungen zu gewerblichen Zwecken in jedem möglichen Verfahren ein. Dem Autor verbleibt die Befugnis, nach Ablauf eines Jahres anderen Verlagen eine einfache Abdruckgenehmigung zu erteilen; ein eventuelles Honorar hieraus steht dem Autor zu.

DER STAAT - Hinweise zur formalen Textgestaltung (PDF)

Einzelhefte

248 Treffer

Der Staat (STAAT), Band 62, Heft 4
2023. S. 579–773

Der Staat (STAAT), Band 62, Heft 3
2023. S. 373–577

Der Staat (STAAT), Band 62, Heft 2
2023. S. 181–372

Der Staat (STAAT), Band 62, Heft 1
2023. S. 1–179

Der Staat (STAAT), Band 61, Heft 4
2022. S. 539–735

Der Staat (STAAT), Band 61, Heft 3
2022. S. 349–538

Der Staat (STAAT), Band 61, Heft 2
2022. S. 167–348

Der Staat (STAAT), Band 61, Heft 1
2022. S. 1–166

Der Staat (STAAT), Band 60, Heft 4
2021. S. 523–708

Der Staat (STAAT), Band 60, Heft 3
2021. S. 353–521

Der Staat (STAAT), Band 60, Heft 2
2021. S. 171–351

Der Staat (STAAT), Band 60, Heft 1
2021. S. 1–169

Der Staat (STAAT), Band 59, Heft 4
2020. S. 485–652

Der Staat (STAAT), Band 59, Heft 3
2020. S. 315–483

Der Staat (STAAT), Band 59, Heft 2
2020. S. 155-313

Der Staat (STAAT), Band 59, Heft 1
2020. S. 1–154

Der Staat (STAAT), Band 58, Heft 4
2019. S. 503–672

Der Staat (STAAT), Band 58, Heft 3
2019. S. 321–501

Der Staat (STAAT), Band 58, Heft 2
2019. S. 161–319

Der Staat (STAAT), Band 58, Heft 1
2019. S. 1–160

Der Staat (STAAT), Band 57, Heft 4
2018. S. 495–661

Der Staat (STAAT), Band 57, Heft 3
2018. S. 321–494

Der Staat (STAAT), Band 57, Heft 2
2018. S. 165–320

Der Staat (STAAT), Band 57, Heft 1
2018. S. 1–163

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.