Strafrechtliche Abhandlungen. Neue Folge (SRA)

Begründet von Eberhard Schmidhäuser. Herausgegeben von Friedrich-Christian Schroeder (†) und Andreas Hoyer in Zusammenarbeit mit den Strafrechtslehrern der deutschen Universitäten

Die »Strafrechtlichen Abhandlungen – Neue Folge« wurden 1957 von Eberhard Schmidhäuser in Zusammenarbeit mit den deutschen Strafrechtslehrern in der Nachfolge der von Hans Bennecke begründeten »Strafrechtlichen Abhandlungen« (1896 bis 1942) eröffnet. Ihr Ziel ist es, wie das ihrer Vorgängerin, hervorragenden Arbeiten des strafrechtswissenschaftlichen Nachwuchses eine angemessene Veröffentlichung zu sichern. Aufgenommen werden ausgezeichnete Dissertationen und Habilitationen zum Strafrecht und Strafprozessrecht sowie zur Straftheorie. 1986 wurde Friedrich-Christian Schroeder (Regensburg) zum Herausgeber bestellt, 2007 trat Andreas Hoyer (Kiel) als weiterer Herausgeber an die Stelle des verstorbenen Eberhard Schmidhäuser. Die Aufnahme in die Reihe erfolgt auf Vorschlag eines Strafrechtslehrers.

Bände der Schriftenreihe

321 Treffer

Herausforderungen vernetzter Geräte für das materielle Strafrecht und das Strafprozessrecht

2024. 410 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 109,90 €


Zugleich eine Studie zum Gehalt des Bestimmtheitsgrundsatzes nach Art. 103 II GG und der Bestimmtheit von § 27 StGB

2024. 399 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 109,90 €



Ein Vergleich der Tatbestände Diebstahl, Raub, Freiheitsberaubung sowie Mord aus Heimtücke

2024. 2 Tab., 1 Abb.; 198 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 64,90 €


Zur Pflicht der Belehrung über die Freiwilligkeit der Atemalkoholmessung und den Folgen ihrer Verletzung

2024. 229 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 69,90 €


Eine verfassungsrechtliche Neupositionierung des Tiers als Subjekt und deren Auswirkung auf das einfache Recht am Beispiel eines strafrechtlichen Mindestschutzes

2024. 304 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 79,90 €


Eine strafrechtliche und strafprozessuale Betrachtung

2023. 425 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 99,90 €




Analyse des materiell-rechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes am Beispiel der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von »Whistleblowern«

2023. 388 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 99,90 €







Eine Kritik des postmodernen Zeitgeists im Strafrecht und seiner Wissenschaft

2022. 1080 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 149,90 €


Eine Analyse mit Blick auf die Strafprozessreformen von Argentinien und Mexiko

2022. 441 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 109,90 €



Die Rechtsfigur des Täters hinter dem Täter im Bereich der Irrtumsherrschaft

2022. 7 Abb.; 345 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 89,90 €


Zum Strafgrund der Beteiligung im Rahmen der Zuständigkeitslehre

2022. 297 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 89,90 €



Zur Legitimation der rechtlichen Missbilligung (abstrakt) gefährlicher Verhaltensweisen und ihrer Sanktionierung

2021. 163 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 64,90 €


Subjektive Rechte im Strafrecht

2021. 2 Tab., 3 Abb.; 387 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 89,90 €


Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des »fair-trial«-Grundsatzes

2021. 359 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 99,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.