Schriften zum Prozessrecht (PR)

Bände der Schriftenreihe

266 Treffer


Eine Analyse ausgewählter prozessualer Institute

2021. 1 Tab., 8 Abb.; 380 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 79,90 €


Untersucht am Beispiel des Wohnsitzgerichtsstands des Geschädigten nach Art. 13 Abs. 2 i.V.m. Art. 11 Abs. 1 lit. b EuGVO

2021. 3 Abb.; 208 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 62,90 €


Zugleich ein Beitrag zum Verhältnis des § 1034 Abs. 2 ZPO zur Inhaltskontrolle von Schiedsvereinbarungen

2021. 373 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 89,90 €



Eine strafprozessrechtliche Untersuchung

2021. 215 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 62,90 €




Ältere Beschuldigte im Ermittlungsverfahren

2020. 167 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 53,90 €


Die unilaterale Erstreckung des Europäischen Zivilverfahrensrechts auf Drittstaatensachverhalte

2020. 2 Tab., 2 Abb.; 203 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 62,90 €



Eine Untersuchung der rechtshistorischen und rechtspraktischen Entwicklung des Rechtsschutzes in Strafsachen samt Reformvorschlag

2020. 1 Abb.; 529 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 98,90 €



Streitgegenstand/Rechtshängigkeit/Musterfeststellungsurteil

2020. 263 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 71,90 €




Zur Dogmatik der Titelgegenklage analog § 767 ZPO

2020. 311 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 79,90 €


Prozessuale Neuregelung des Gesamtschuldnerausgleichs im Baurecht

2020. 154 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 53,90 €


Die Anforderungen an Prozesskostenhilfe in nationalen und transnationalen Strafverfahren aus europäischer Perspektive

2020. 1 Tab., 2 Abb.; 436 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 98,90 €




Ein Vergleich der alternativen Streitbeilegung in Verbrauchersachen mit der gerichtlichen Streitbeilegung

2019. 256 S.

ab 71,90 €


Zu der Rechtsnatur und den Wirkungen der Schiedsvereinbarung

2019. 212 S.

ab 67,90 €


Strafprozessuale Ermächtigungsgrundlagen und deren völkerrechtliche Grenzen

2019. 252 S.

ab 71,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.