Deutsche Geschichtsquellen des 19. und 20. Jahrhunderts (DGQ)

Die »Deutschen Geschichtsquellen des 19. und 20. Jahrhunderts« erscheinen seit 1919 im Auftrag der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und stellen somit die älteste Quelleneditionsreihe zur neuesten Geschichte und zur Zeitgeschichte Deutschlands dar. Anfänglich thematisch nur auf das 19. Jahrhundert beschränkt, bringen sie seit 1957 auch wichtige historische Texte zur Geschichte des 20. Jahrhunderts heraus. Vertreten sind alle Arten von Geschichtsquellen wie etwa Briefsammlungen und Einzelkorrespondenzen, politische Denkschriften, Memoiren, Tagebuchaufzeichnungen und diplomatische Berichte. Dabei handelt es sich nicht nur um Quellentexte zur politischen Geschichte im engeren Sinne, sondern auch zur Wirtschafts- und Militärgeschichte sowie ebenfalls zur Geschichte der historischen Wissenschaften. Inzwischen wurden und werden in der Reihe der »Deutschen Geschichtsquellen« Texte aus zwei Jahrhunderten deutscher Geschichte erfasst – von der Umbruchs- und Reformära um 1800 bis zur zweiten Nachkriegszeit. Ausführliche Einleitungen, umfassende Bibliographien und Register erleichtern die historische Einordnung und wissenschaftliche Nutzung der in den Bänden der Reihe präsentierten Quellentexte durch die Geschichtswissenschaft.

Bände der Schriftenreihe

6 Treffer

Erinnerungen eines Achtzigjährigen

2020. 7 Abb.; XII, 891 S.
Erhältlich als:  Buch

ab 119,90 €



(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) et al.

Hrsg. von Thomas Kroll / Friedrich Lenger / Michael Schellenberger

2019. 5 Abb.; 580 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 99,90 €


Georg Freiherr von Werthern. Tagebuch und politische Korrespondenz mit Bismarck 1867–1888. Red.: Mathias Friedel

2018. 531 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 119,90 €


(Hrsg.)

Sein Beitrag zur internationalen Politik in der Ära der Weimarer Republik. Ausgewählte Dokumente. Mit einer biographischen Einleitung von Martin Kröger

2017. 836 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 119,90 €


Friedrich Wilhelm IV. und Carl Wilhelm Saegert. Briefwechsel 1848 bis 1856. Red.: Mathias Friedel

2016. 4 Bildtafeln; 490 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 99,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.