Beiträge zum Parlamentsrecht (BPR)
Die bisher vorliegenden Bände der Schriftenreihe »Beiträge zum Parlamentsrecht« beweisen nicht nur das große Interesse der produzierenden Wissenschaft an Themen aus dem Bereich des Parlamentarismus und der Gesetzgebungslehre, sondern auch das der rezipierenden, wissenschaftlich interessierten Öffentlichkeit. In der Tat wächst mit mancher Kritik an Parlamenten, Abgeordneten, Parteien auch die Notwendigkeit, ihre Arbeit und deren rechtliche Grundlagen zu erforschen – und das ist das Anliegen dieser Schriftenreihe. Gesetzgebung und Kontrolle des Regierungshandelns sind im modernen Staat zentrale Staatsfunktionen. Gute Gesetze können eine gerechte Sozialordnung fördern, schlechte verfehlen ihre Absichten, führen zu überflüssigen Kosten und erschweren es dem Bürger, sein Recht zu finden. Je komplizierter Regierungs- und Verwaltungshandeln wird, desto mehr bedarf es der Kontrolle durch die gewählten Volksvertreter.

In den »Beiträgen zum Parlamentsrecht« werden neben Habilitationsschriften und Dissertationen auch andere monographische Veröffentlichungen zum Reihenthema publiziert. Diese Reihe wurde herausgegeben von Prof. Dr. Ulrich Karpen, Prof. Dr. Heinrich Oberreuter und Prof. Dr. Wolfgang Zeh in Verbindung mit Prof. Dr. Peter Badura, Dr. Wolfgang Heyde, Dr. Joachim Linck, Prof. Dr. Georg-Berndt Oschatz und Prof. Dr. H.-P. Schneider. Von April 2009 bis Ende 2017 wurde sie als verlagseigene Reihe geführt.

Bände der Schriftenreihe

77 Treffer

Minderheitenrechte – Redezeiten – Oppositionszuschlag – Hauptausschuss

2019. Tab., 407 S.

ab 89,90 €


Zulässigkeit und Grenzen der Delegation parlamentarischer Aufgaben unter besonderer Berücksichtigung von Entscheidungsbefugnissen

2017. 302 S.

ab 79,90 €


Die Beteiligung externer Interessen im vorparlamentarischen Gesetzgebungsprozess

2017. 12 Tab.; 539 S.

ab 116,90 €


Parlamentarische Staatssekretärinnen und Staatssekretäre im Bund und in den Ländern: Rechtsgrundlagen, Status, Funktionen

2015. 9 Tab.; 414 S.

ab 89,90 €


Die Umsetzung der parlamentarischen Mitwirkungs- und exekutiven Kooperationspflicht nach Art. 23 Abs. 2 und Abs. 3 GG

2015. 320 S.

ab 79,90 €



(Hrsg.)

Tagungsband zum Kolloquium anlässlich des 70. Geburtstages von Professor Dr. Hans Herbert von Arnim am 19. März 2010

2011. Abb.; 197 S.

ab 62,00 €





Eine Untersuchung möglicher Regelungsinstrumente unter vergleichender Berücksichtigung der Besonderheiten der drei Staatsgewalten

2010. 278 S.

ab 64,00 €


Die Beteiligung des Bundestages bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr

2010. 186 S.

ab 58,00 €




Eine Untersuchung an den Beispielen des Bundestages und des Landtages Nordrhein-Westfalen

2007. 336 S.

ab 62,00 €


Parlamentarische Untersuchungen in der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika

2006. 394 S.

ab 68,00 €


Auskunftspflichtige im Verhältnis zweier Sanktionsinstrumente

2005. 244 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 61,90 €



Eine Betrachtung zum Rechtsschutz vor und nach dem Erlaß des Gesetzes zur Regelung des Rechts der Untersuchungsausschüsse des Deutschen Bundestages (PUAG) und in Thüringen

2004. 259 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 67,90 €



Dogmengeschichtliche und systematische Darstellung

2003. IV, 283 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 68,90 €


Eine organisationsrechtliche Untersuchung der interinstitutionellen Vermittlungseinheit im Rechtsetzungsverfahren nach Artikel 251 des EG-Vertrages

2002. Tab.; 237 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 71,90 €


Verordnungsgebung unter Parlamentseinfluß

2002. 151 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 52,90 €


Die Rechte des Bundestages in dem Zeitraum zwischen Wahl und Zusammentritt des neugewählten Bundestages

2002. 210 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 71,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.