Image: Hendrik Thoß
Hendrik Thoß

Geboren 1969; Studium der Geschichts-, Sport- und Politikwissenschaften 1993–1999; Promotion 2002; seit 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts am Institut für Europäische Geschichte der TU Chemnitz.

Bücher des Autors

8 Treffer

(Hrsg.) | (Hrsg.)
2019. Frontispiz, 2 Tab., 34 Abb. (darunter 9 farbige); X, 371 S.

ab 89,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.)
2018. 7 Abb. (darunter 1 farbige); 115 S.

ab 62,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.)

Preußen in seinen künstlerischen Ausdrucksformen, Band 2

2016. 6 Tab., 12 Abb.; 187 S.

ab 53,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.)

Forschungsperspektiven der Human- und Sozialwissenschaften – Perspectives des recherches en sciences humaines et sociales

2013. Tab., Abb. (z.T. farbig); 260 S.

ab 88,90 €



(Hrsg.) | (Hrsg.)

Das Ende des Alten Reiches und die Entstehung des Nationalitätenproblems im östlichen Mitteleuropa

2011. 1 Abb.; 276 S.

ab 62,00 €


(Hrsg.)

Die deutsch-deutsche Grenze im Kalten Krieg

2008. Tab., Abb.; 275 S.
Erhältlich als:  Buch

ab 78,00 €


(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)

Ausgewählte Abhandlungen. Hrsg. von Frank-Lothar Kroll / Joachim Stemmler / Hendrik Thoß

2003. Frontispiz; X, 393 S.
Erhältlich als:  Buch

ab 109,00 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.