Image: Thomas Sören Hoffmann
Thomas Sören Hoffmann

Thomas Sören Hoffmann studierte Philosophie, Ev. Theologie und Italianistik in Tübingen, Wien und zuletzt Bonn, wo er 1990 promoviert wurde und sich nach einer Tätigkeit als Wiss. Assistent bei Josef Simon und Mitarbeiter des Philosophischen Seminars 1999 habilitierte. Nach mehreren Lehrstuhlvertretungen arbeitete er von 2003 bis 2005 in der DFG-Forschergruppe »Kulturübergreifende Bioethik« an der Ruhr-Universität in Bochum mit. 2005 ernannte ihn die Universität Bonn zum apl. Professor für Philosophie, 2007 verlieh ihm die Universität Oldenburg den Karl Jaspers-Förderpreis. Gastprofessuren führten ihn nach Linz (Österreich) und Mendoza (Argentinien). Seit 2009 leitet Hoffmann das Lehrgebiet Praktische Philosophie (Ethik, Recht, Ökonomie) am Institut für Philosophie der Fernuniversität Hagen.

Bücher des Autors

4 Treffer

Beiträge zur Erschließung eines Anti-Klassikers

2018. 219 S.

ab 71,90 €



Vermächtnis und Herausforderung des transzendentalen Idealismus

2016. 184 S.

ab 62,90 €


Fichtes Rechtsphilosophie in ihren aktuellen Bezügen

2014. 299 S.

ab 71,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.