Image: Helge Sodan
Helge Sodan

Prof. Dr. Helge Sodan wurde 1959 geboren. Seine Habilitation erfolgte 1996 an der Juristischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 1997 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht und Sozialrecht an der Freien Universität Berlin. Seit 2006 ist er ferner Vorstandsvorsitzender und Direktor des Deutschen Instituts für Gesundheitsrecht (DIGR). Von 2000 bis 2007 war er Präsident des Verfassungsgerichtshofes des Landes Berlin.

Bücher des Autors

38 Treffer

Zur Einschränkbarkeit der erlaubnisfreien Arzneimittelherstellung durch Heilberufsangehörige zur Anwendung an eigenen Patienten (§ 13 Abs. 2b AMG)

2019. 83 S.

ab 35,90 €



Die Erste Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung für Zahnärzte auf dem Prüfstand des Grundgesetzes

2012. 1 Tab.; 95 S.

ab 35,90 €



Eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Arztwahlfreiheit der Versicherten

2009. 124 S.

ab 34,00 €



Eine Studie zur verfassungskonformen Auslegung von § 10 Abs. 1 des Heilmittelwerbegesetzes

2008. 138 S.

ab 52,00 €


Verfassungs- und europarechtliche Probleme des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes

2007. 2., überarb. Aufl.. 121 S.

ab 34,00 €


(Hrsg.)

Vorträge im Rahmen der 2. Berliner Gespräche zum Gesundheitsrecht am 3. und 4. Juli 2003

2005. Abb.; 89 S.

ab 44,00 €


(Hrsg.)

Vorträge im Rahmen der 4. Berliner Gespräche zum Gesundheitsrecht am 25. Oktober 2004

2005. 87 S.

ab 44,00 €


(Hrsg.)

Vorträge im Rahmen der 3. Berliner Gespräche zum Gesundheitsrecht am 15. und 16. September 2003

2005. 187 S.

ab 44,00 €


(Hrsg.)

Vorträge im Rahmen der 1. Berliner Gespräche zum Gesundheitsrecht am 16. und 17. Juni 2003

2004. Abb.; 105 S.

ab 44,00 €


Verfassungs- und europarechtliche Grenzen des Finanztransfers in der Gesetzlichen Krankenversicherung

2002. 176 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 52,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.