Magdalene Silberberger

Magdalene Silberberger studierte Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationale Ökonomik an der Universität Wuppertal und an der Panthéon-Sorbonne in Paris. Sie promovierte an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2015 ist sie Juniorprofessorin für Entwicklungsökonomik an der Universität Witten/Herdecke. Magdalene Silberbergers Forschungsschwerpunkt ist die empirische Analyse internationaler Handelsbeziehungen und wirtschaftlicher Entwicklung. Schwerpunkte sind dabei Institutionen, Regulierung und Nachhaltigkeit.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.