Nils Willich

Nils Willich studierte Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Nach Abschluss des 1. Staatsexamens fertigte er seine Dissertation zunächst an der Freien Universität an. Nachdem sein Doktorvater Prof. Dr. Martin Schwab dem Ruf an die Universität Bielefeld folgte, schloss er das Promotionsverfahren dort ab. Während dieser Zeit war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer mittelständischen Kanzlei mit Schwerpunkt im Medien- und Internetrecht tätig. Nach dem Referendariat in Berlin und New York ist er nunmehr Rechtsanwalt bei GÖRG in Berlin mit Schwerpunkt im Bereich IT, IP und Commercial.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.