Image: Dietrich Murswiek
Dietrich Murswiek

Dietrich Murswiek studierte Rechtswissenschaft in Erlangen, Marburg und Heidelberg; Promotion zum Dr. iur. in Heidelberg (1978). Habilitation an der Universität des Saarlandes (1984), Lehrbefugnis für Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht. 1986–1990 Professor für Öffentliches Recht an der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen, seit 1990 an der Universität Freiburg. Ruf an die Universität Köln (1997) abgelehnt. Forschungsschwerpunkte: Staats- und Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europarecht.

Bücher des Autors

14 Treffer



(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)

Festschrift für Helmut Quaritsch zum 70. Geburtstag

2000. Frontispiz; VIII, 721 S.

ab 111,90 €




Analysen und Beiträge zur Vergangenheitsbewältigung, Teil 3

2012. 234 S.

ab 70,00 €





Analysen und Beiträge zur Vergangenheitsbewältigung, Teil 1

2008. 322 S.

ab 82,00 €


Analysen und Beiträge zur Vergangenheitsbewältigung, Teil 2

2009. 261 S.

ab 80,00 €


Verfassungsrechtliche Grundlagen und immissionsschutzrechtliche Ausformung

1985. 428 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 77,90 €




Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.