Image: Michael Kilchling
Michael Kilchling

Michael Kilchling ist wissenschaftlicher Referent in der Abteilung Kriminologie des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht und Lehrbeauftragter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Promotion zu dem Thema »Opferinteressen und Strafverfolgung« (1995). Forschungsthemen sind neben der Viktimologie u.a. Organisierte Kriminalität, Geldwäsche, Gewinnabschöpfung, Jugendstrafrecht, Täter-Opfer-Ausgleich und strafrechtliche Sanktionen. Er gehört mehreren deutschen und internationalen Vereinigungen an und ist Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen Expertengruppen und Beiräten. Er ist Autor und Mitherausgeber zahlreicher Publikationen mit viktimologischem Schwerpunkt.

Bücher des Autors

4 Treffer

Wissenschaftliche Studie zur Übertragung opferschützender Normen aus dem Strafverfahrensrecht in andere Verfahrensordnungen im Auftrag des BMJV. Mit einer ausführlichen Dokumentation relevanter Rechtsvorschriften

2018. 1 farbige Tab., 1 farbige Abb.; XI, 165 S.
Erhältlich als:  Buch

ab 30,00 €


Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts Täter-Opfer-Ausgleich im baden-württembergischen Justizvollzug

2017. 30 Tab., 17 Abb. (z.T. farbig); XI, 217 S.
Erhältlich als:  Buch

ab 35,00 €




Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.