Image: Tilman Mayer
Tilman Mayer

Tilman Mayer, geboren 1953 in Freiburg i.Br. Studium u.a. der Politikwissenschaft, der Philosophie und der Germanistik an der Universität Freiburg; Abschluss: Magister Artium; Promotion an der Universität Würzburg; Habilitation an der Universität Würzburg. 1989 bis 1993 Leiter eines zeitgeschichtlichen Forschungsprojekts in der Jakob-Kaiser-Stiftung in Königswinter. 1993 bis 1995 Leiter des Bonner Büros des Instituts für Demoskopie Allensbach. Seit 1997 verschiedene Gastprofessuren. 2001 Ruf auf die Bonner Professur für Politikwissenschaft. Seit 2007 Vorsitzender der Gesellschaft für Deutschlandforschung. Seit 2009 stv. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft. Seit 2010 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Demografie. Forschungsschwerpunkte: Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, Politische Kulturforschung und Demoskopie, Politische Demographie, Vergleichende Deutschlandforschung. Professor für Politische Theorie, Ideen- und Zeitgeschichte am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn.

Bücher des Autors

7 Treffer


(Hrsg.)

Deutschlandforschung aus nationaler und internationaler Perspektive

2016. 189 S.

ab 71,90 €





(Hrsg.)

Erfolge, Ambivalenzen, Probleme. Mit Grußworten von Angela Merkel und Thomas de Maizière

2010. 4 Bildtafeln, 2 Tab., 1 Abb.; 270 S.

ab 26,00 €



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.