Image: Martin Tielke
Martin Tielke

Nach dem Studium der Germanistik, Soziologie und Politologie in Marburg, Göttingen und Berlin, das er 1978 mit der Promotion abschloss, wurde er an der Staatsbibliothek Berlin zum wissenschaftlichen Bibliothekar ausgebildet und leitete bis 2008 die Landschaftsbibliothek in Aurich/Ostfriesland. Neben Veröffentlichungen zur Buch- und Bibliotheksgeschichte sowie zur nordwestdeutschen Regionalgeschichte hat er über Carl Schmitt und Ernst Jünger publiziert. Martin Tielke erarbeitet gemeinsam mit Gerd Giesler eine Neuausgabe der fünf Bücher des Glossariums von Carl Schmitt.

Bücher des Autors

3 Treffer

(Hrsg.) | (Hrsg.)

Hrsg. von Martin Tielke / Gerd Giesler

2018. 22 Abb.; XXXVIII, 545 S.

ab 69,99 €


(Hrsg.) | (Hrsg.)

Aufzeichnungen aus den Jahren 1947 bis 1958

2015. 2. Aufl. Erweiterte, berichtigte und kommentierte Neuausgabe. Hrsg. von Gerd Giesler / Martin Tielke.. Abb.; XIII, 557 S.

ab 62,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.)

Der Briefwechsel von Carl Schmitt mit Nicolaus, Corina und Werner Sombart

2015. 4 Bildtafeln (10 Abb.); 263 S.

ab 35,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.