Marian Nebelin

Marian Nebelin studierte in Dresden und Paris Geschichte, evangelische Religionslehre und Philosophie/Ethik. 2014 wurde er in Dresden mit einer Arbeit über die Semantik des Politischen bei Cicero promoviert. Seit 2015 ist er an der TU Chemnitz Inhaber der Juniorprofessur Antike und Europa mit besonderer Berücksichtigung der Antikerezeption. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Geschichte der römischen Republik, der athenischen Demokratie sowie die Geschichte der Antikerezeption und die deutsche Geistes-, Kultur- und Ideengeschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts. Darüber hinaus befasst er sich mit der Geschichte der Geschichtsschreibung sowie mit geschichtstheoretischen und kulturwissenschaftlichen Fragestellungen in historisch vergleichender Perspektive.

Bücher des Autors

0 Treffer

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.