Massimo La Torre

Massimo La Torre ist Professor für Rechtsphilosophie an der Juristischen Fakultät der Universität »Magna-Graecia« Catanzaro, Italien sowie Gastprofessor für Europäisches Recht an der Universität Tallinn. Er ist eine international anerkannte Autorität für Europäisches, Öffentliches und Verfassungsrecht. Derzeit arbeitet er an der Idee der Unionsbürgerschaft, dem Konzept des Rechtsstaats und der vergleichenden Rolle der Verteidigung in unterschiedlichen Rechtssystemen. Massimo La Torre hat zahlreiche Bücher und Artikel in verschiedenen Sprachen verfasst. 2009 wurde Massimo La Torre der Humboldt-Forschungspreis der Alexander-von-Humboldt-Stiftung zuerkannt.

Bücher des Autors

1 Treffer

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.