Klaus König

Klaus König, em. Universitätsprofessor an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Ministerialdirektor a. D.; Studium der Rechts- und Staatswissenschaften, Dr.jur., Dr.rer.pol, Assessor jur., Habilitation für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre. Forschungsreferent, Regierungsdirektor, Lehrstuhl Verwaltungswissenschaft, Regierungslehre und Öffentliches Recht, Studienleiter, Richter, Hochschulrektor, Ministerialdirektor im Bundeskanzleramt, Direktor Forschungsinstitut, Vizepräsident Internationales Institut für Verwaltungswissenschaften. Lehr-, Forschungs- und Beratungstätigkeiten bei deutschen, ausländischen und internationalen Institutionen. Arbeitsschwerpunkte und Publikationen: Regierung und öffentliche Verwaltung allgemein; Modernisierung, Entwicklung, Transformation von Verwaltungen; Planung und Gesetzgebung; öffentliche Aufgaben; Regierungs- und Verwaltungsorganisation; öffentlicher Dienst; supranationale und internationale Kooperation. Entpflichtung 2002. Ehrenvorstandsmitglied der Deutschen Sektion IIAS, Honorary Member der National Academy of Public Administration/USA, Ehrensenator der Hochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung, Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes.

Bücher des Autors

8 Treffer





(Hrsg.) | (Hrsg.)

Vorträge anläßlich des Festaktes zum 20jährigen Bestehen des Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung bei der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer am 23. September 1996

1998. 101 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 35,90 €


(Hrsg.)

Vorträge und Diskussionsbeiträge der verwaltungswissenschaftlichen Arbeitstagung 1975 der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

1976. Tab., Abb., 2 Ausschlagtafeln; 422 S.
Erhältlich als:  Buch

ab 69,00 €




Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.