Johannes Socher

Johannes Socher, Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Heidelberg und München; M.Sc. in »Law, Anthropology and Society« an der London School of Economics and Political Science; Juristischer Vorbereitungsdienst in Berlin; LL.M. in »Staat und Verwaltung in Europa« sowie Promotion an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer; 2015–2019 Forschungsreferent am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung; 8–12/2017 Research Fellow in der Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit; Gastdozenturen an den Universitäten Hamburg (seit 2016) und Tiflis (2017); seit 4/2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) an der Freien Universität Berlin.

Bücher des Autors

0 Treffer

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.