Johannes Hilpert

Johannes Hilpert hat von 2005 bis 2010 an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg Rechtswissenschaften studiert und ein Begleitstudium im Europäischen Recht abgeschlossen. Im Anschluss daran absolvierte er das Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Bamberg (2010–2012). Seit 2012 ist er bei der Stiftung Umweltenergierecht in Würzburg tätig, die sich mit Rechtsfragen rund um das Thema »Energiewende« befasst. Er forscht, publiziert und referiert insbesondere in den Bereichen Netzsicherheit, Marktdesign und Strompreisrecht. Er hat an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg promoviert.

Bücher des Autors

0 Treffer

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.