Horst Dreier

Horst Dreier, Studium der Rechtswissenschaften in Hannover. Promotion 1985; 1989 Habilitation für die Fächer Öffentliches Recht, Rechtstheorie und Verwaltungswissenschaften in Würzburg. 1990 Ruf auf eine Professur für Öffentliches Recht in Heidelberg; 1991 Ruf auf einen Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre am Fachbereich Rechtswissenschaft I der Universität Hamburg. Seit 1995 Inhaber des Lehrstuhls für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht der Juristischen Fakultät der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität. Zahlreiche Auszeichnungen und Fellowships; Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften sowie der nationalen Akademie »Leopoldina«.

Bücher des Autors

14 Treffer

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.