Image: Heinrich Siedentopf
Heinrich Siedentopf

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Siedentopf studierte Rechtswissenschaft und hatte nach Promotion und Habilitation seit 1973 den Lehrstuhl für Vergleichende Verwaltungswissenschaft und Öffentliches Recht an der DHV Speyer inne. Aufgrund früher Beziehungen zu Frankreich und zur Ecole Nationale d’Administration begründete er die jährlich stattfindenden Deutsch-Französischen Verwaltungskolloquien (inzwischen Journée d’étude DHV Speyer / ENA), die er auch über seine Emeritierung im Jahr 2006 hinaus begleitet hat.

Bücher des Autors

16 Treffer


Festschrift für Klaus König zum 70. Geburtstag

2004. Frontispiz, Tab., Abb.; XI, 753 S.

ab 107,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)

Gedächtnisschrift für Roman Schnur

1997. Frontispiz; VII, 365 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 82,90 €


Integration, Koordination, Dezentralisierung. Tagungsbeiträge der 64. Staatswissenschaftlichen Fortbildungstagung der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer vom 20. bis 22. März 1996

1997. 262 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 55,90 €


Forschungsprojekt des Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung bei der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer in Verbindung mit dem Bundesministerium des Innern

1994. Tab.; 862 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 125,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.)

Vorträge und Diskussionsbeiträge der 50. Staatswissenschaftlichen Fortbildungstagung 1982 der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

1983. 336 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 62,90 €


Vorträge und Diskussionsbeiträge der Internationalen Arbeitstagung 1974 der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

1976. 490 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 71,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.