Image: Hans-Detlef Horn
Hans-Detlef Horn

Hans-Detlef Horn studierte Rechtswissenschaften in Bayreuth; 1989 Promotion (Dr. iur.); 1992 Zweite Juristische Staatsprüfung; 1998 Habilitation (Dr. iur. habil); Lehrbefugnis für Öffentliches Recht. 1998/1999 Lehrstuhlvertretung an der LMU München. Seit 1999 Professor für Öffentliches Recht an der Philipps-Universität Marburg, Dekan seit 2012. 2003–2010 Richter am Hessischen Verwaltungsgerichtshof. Forschungsschwerpunkte: Staats- und Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Europarecht, Verfassungstheorie.

Bücher des Autors

12 Treffer

Deutschland und seine Nachbarn in Europa vor neuen Herausforderungen

2017. 221 S.

ab 53,90 €



(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) et al.

Festschrift für Walter Schmitt Glaeser zum 70. Geburtstag

2003. Frontispiz; XII, 626 S.

ab 133,90 €




Realpolitische Stichproben aus einer fortschreitenden Völkerverständigung

2013. 173 S.

ab 61,90 €



Analysen und Beiträge zur Vergangenheitsbewältigung, Teil 3

2012. 234 S.

ab 70,00 €



Analysen und Beiträge zur Vergangenheitsbewältigung, Teil 1

2008. 322 S.

ab 82,00 €


Analysen und Beiträge zur Vergangenheitsbewältigung, Teil 2

2009. 261 S.

ab 80,00 €


Zugleich ein Beitrag zur Legitimität des Staates

1992. 2., erg. Aufl.. 261 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 55,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.