Image: Günter Niggl
Günter Niggl

Günter Niggl, geb. 1934 in Augsburg. Humanistisches Gymnasium, 1953–1959 Studium der Germanistik und Katholischen Theologie (Staatsexamen) sowie Geschichte in München und Berlin. 1965 Promotion zum Dr. phil. und 1973 Habilitation für Neuere deutsche Literaturgeschichte bei Hermann Kunisch in München. 1973–1977 Lehrtätigkeit an den Universitäten München, Trier und Freiburg im Breisgau. 1977 Berufung auf den Lehrstuhl für Deutsche Literaturwissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt. 2002 Emeritierung.

Bücher des Autors

4 Treffer



(Hrsg.) | (Hrsg.)

Götter, Gott und Spielleiter im Drama von der Antike bis zur Gegenwart. (Sonderband des Literaturwissenschaftlichen Jahrbuchs)

1981. Frontispiz; 417 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 77,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.)

Hermann Kunisch zum 70. Geburtstag, 27. Oktober 1971. (Sonderband des Literaturwissenschaftlichen Jahrbuchs)

1971. Frontispiz, 9 Bildtafeln; VIII, 423 S.
Erhältlich als:  Buch

ab 69,00 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.