Image: Georg Ress
Georg Ress

Georg Ress, emeritierter ordentlicher Professor für Völkerrecht, Europarecht und öffentliches Recht an der Universität des Saarlandes (1977 bis 2000), ehem. Direktor des Europa-Instituts Saarbrücken, ehemaliger Richter (und Kammerpräsident) des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Strassburg, gegenwärtig Professor of International Law, Jacobs University Bremen, Vizepräsident des Verwaltungsgerichts des Europarats, Strassburg.

Geb. 1935 in Berlin, Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin (1955-1959), Studium der Staatswissenschaften Universität Wien (1959-1962), Dr. rer. pol. Universität Wien (1963), Assessorexamen 1964, Wiss. Assistent am Institut für Höhere Studien und wiss. Forschung, Wien (1966-1968), Wiss. Referent des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg (1966-1976), Dr. iur. utriusque Universität Heidelberg (1972), Habilitation Universität Heidelberg (1976), Mitarbeiter am BVerfG 1976-1977. Ab 1977 ordentl. Professor an der Universität des Saarlandes.

Bücher des Autors

3 Treffer

(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)

Festschrift für Wilfried Fiedler zum 70. Geburtstag

2011. Frontispiz, 2 Abb.; XII, 1020 S.

ab 116,00 €



Verfaßt von den Mitgliedern des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg, und der Universitäten Heidelberg und Mannheim

1974. 345 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 52,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.