Image: Erik Gawel
Erik Gawel

Univ.-Prof. Dr. Erik Gawel ist Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Institutionenökonomische Umweltforschung, und Direktor des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement der Universität Leipzig. Er ist zugleich Leiter des Departments Ökonomie am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ in Leipzig. Prof. Gawel promovierte in Köln und habilitierte sich in Augsburg im Fach Volkswirtschaftslehre zu umweltökonomischen und finanzwissenschaftlichen Themen und war Gastprofessor der Universität Bremen im DFG-Graduiertenkolleg »Risikoregulierung und Privatrechtssystem«. Nach wissenschaftlichen Stationen am Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstitut an der Universität zu Köln, dem Zentrum für Interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld, dem Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern (Bonn) und dem wissenschaftlichen Stab der Energie-Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages ist er seit 2001 Professor für Volkswirtschaftslehre. Vor der IHK Frankfurt am Main ist er öffentlich bestellt und vereidigt für Entgeltfragen der kommunalen Ver- und Entsorgung. Er ist u.a. Mitglied der European Academy of Sciences and Arts, des umweltökonomischen Ausschusses im Verein für Socialpolitik und gehört dem wissenschaftlichen Beirat der Zeitschriften »Energies« und »Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht« an. Als Umwelt- und Institutionenökonom blickt Prof. Gawel auf ein mittlerweile 25jähriges Schaffen im Dienste der Umweltforschung zurück. Er ist insbesondere als Brückenbauer zwischen Wirtschafts- und Rechtswissenschaft bekannt und gehört zu den profiliertesten deutschsprachigen Experten für ökonomische Instrumente in der Umweltpolitik, insbesondere für die Wasserwirtschaft.

Bücher des Autors

11 Treffer

Challenges for the Implementation of the Principle of Cost Recovery for Water Services

2016. 117 S.

ab 49,90 €


(Hrsg.)

Band 1: Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Optionen

2015. Tab., Abb.; 407 S.

ab 79,90 €


(Hrsg.)

Band 2: Nachhaltigkeitsinstitutionen zur Steuerung von Wasserinfrastruktursystemen

2015. Tab., Abb.; 565 S.

ab 107,90 €





Interdependenz kalkulatorischer Kostenarten und Verständnis "betriebswirtschaftlicher Grundsätze" als Probleme der Bemessung kommunaler Benutzungsgebühren

1999. 141 S.

ab 46,90 €


Ökonomische, ökologische und rechtliche Ansätze einer gesamtwirtschaftlichen Neuorientierung

1995. Tab., Abb.; 414 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 75,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)

Karl-Heinrich Hansmeyer zur Vollendung seines 65. Lebensjahres

1994. Tab., Abb.; 360 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 73,90 €


Zur Bedeutung und möglichen Ausgestaltung einer Indirekteinleiterabgabe

1994. 76 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 29,90 €


Allokative Effekte instrumentell diversifizierter Lenkungsstrategien für Umweltgüter

1991. XIV, 197 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 55,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.