Image: Dirk Heckmann
Dirk Heckmann

Prof. Dr. Dirk Heckmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht und stv. Leiter des Instituts für IT-Sicherheit und Sicherheitsrecht an der Universität Passau. Dort leitet er auch die Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik For.Net. Nebenamtlich ist Dirk Heckmann Richter des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes. Er ist Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik und Mitglied der Arbeitsgruppe 5 auf dem Nationalen IT-Gipfel der Bundesregierung. Aus seiner Feder stammen der juris Praxiskommentar Internetrecht (4. Auflage 2014) sowie zahlreiche Lehrbücher und wissenschaftliche Beiträge zum Sicherheitsrecht, Datenschutzrecht, E-Government, E-Justice und zur Rechtsinformatik.

Bücher des Autors

4 Treffer

Teamorientiertes Lernen in den Rechtswissenschaften

2015. Tab., Abb. (z.T. farbig); 231 S.

ab 71,90 €


(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)

Festschrift für Thomas Würtenberger zum 70. Geburtstag

2013. Frontispiz, Abb.; XV, 1259 S.

ab 134,90 €


Ein Beitrag zur Rechtfertigung der Vorleistungspflicht des Bürgers im Spiegel des Verfassungs-, Prozeß- und materiellen Rechts

1992. 303 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 55,90 €


Bundesstaatliche Ordnung und europäische Integration - Objektives Recht und subjektive Rechte - Information als Staatsfunktion. 28. Tagung der wissenschaftlichen Mitarbeiter der Fachrichtung "Öffentliches Recht" vom 15. - 18. März 1988 in Trier

1988. 297 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 73,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.