Christian R. Ulbrich

Christian R. Ulbrich studierte Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz im Schwerpunktbereich »Rechtliche Grundlagen internationaler Wirtschaftstätigkeit«. Sein Doktoratsstudium an der Universität Zürich wurde durch die Promotionsföderung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit gefördert. Nachfolgend erhielt er ein Promotionsstipendium des Max- Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht.

Er war Gastdozent an der Zeppelin Universität, Friedrichshafen. Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Center for Research in Economics, Management and the Arts, Zürich, sowie am Center for Research in Economics and Well-Being, Universität Basel.

Bücher des Autors

1 Treffer

Informationstechnologische und strafprozessuale Aspekte unter besonderer Berücksichtigung allgemeiner Fragen der Internetüberwachung und Verschlüsselung

2019. 20 Tab., 70 Abb.; 538 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 107,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.