Image: Anton Rauscher
Anton Rauscher

Anton Rauscher, geb. 1928 in München; Studium der Philosophie und Theologie; Ordinarius für Christliche Gesellschaftslehre an der Universität Augsburg (1971–1996); Direktor der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle in Mönchengladbach (1963–2010). Zahlreiche Veröffentlichungen über Grundsatzfragen: Christliches Menschenbild und die Orientierung der gesellschaftlichen Strukturen an den Normen der Solidarität und Subsidiarität. Ehrendoktor der Universitäten Lublin/Polen und Sogang/Korea.

News

08. August 2018
Am 8.8.18 beging unser Autor und Herausgeber Anton Rauscher seinen 90. Geburtstag. Anton Rauscher wurde in München geboren und studierte in Rom Philosophie, Theologie und Christliche Gesellschaftslehre. 1956 wurde er promoviert und trat ...

Bücher des Autors

34 Treffer





(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) et al.

Im Auftrag der Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft und der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle

2008. XXIV, 1129 S.

ab 70,00 €




(Hrsg.)

Erfahrungen und Probleme in Deutschland und den USA

2004. 277 S.

ab 44,00 €


(Hrsg.)

Eine Herausforderung für Kirche, Gesellschaft und Politik in Deutschland und den USA

2003. Tab., Abb.; 175 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 39,90 €


(Hrsg.)

Ursachen, Tendenzen, Konsequenzen

2002. Tab., Abb.; 179 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 41,90 €


(Hrsg.)

Beiträge zu Grundfragen der Wirtschafts- und Sozialpolitik

1998. Tab., Abb.; 219 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 39,90 €


(Hrsg.)

Analysen und Perspektiven

1986. Tab.; 293 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 44,90 €


(Hrsg.)

Beiträge zur Ordnung der Wirtschaftsgesellschaft

1985. Abb.; 545 S.
Erhältlich als:  Buch, E-Book

ab 86,90 €


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.