22. November 2021
Auszeichnung für Margund Hinz
Unsere Autorin wurde am 6. November mit dem Gierschke-Dornburg-Preis ausgezeichnet

Für ihre Publikation »Das höhere Schulwesen der Stadt Königsberg in Preußen 1800 bis 1915« zum Rahmenthema »Die deutsche Siedlungs-,Wirtschafts- und Kulturgeschichte in Europa ostwärts der allgemeinen Linie Kiel – Elbe – Saale – Böhmerwald – Triest in der Zeitspanne vom deutschen König Heinrich I. (919-936) bis zu den Verträgen von Versailles und St. Germain im Jahre 1919 und deren nationale und gesamteuropäische Bedeutung« wurde unsere Autorin Margund Hinz mit dem Gierschke-Dornburg-Preis durch die ›Dr. Herbert und Marga Gierschke-Stiftung‹ am 6. November 2021 ausgezeichnet.

Wir gratulieren unserer Autorin sehr herzlich zu dieser Auszeichnung!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.