Georg Adler

»Nationalökonom und Sozialpolitiker, * 28.5.1863 Posen, † 11.6.1908 Berlin.

Adler studierte in Berlin und Freiburg, wo er sich 1886 habilitierte und 1890 außerordentlicher Professor wurde. 1893 wurde er nach Basel berufen, um im Auftrag der Baseler kantonalen Regierung den Entwurf für das Gesetz zur Arbeitslosenversicherung zu verfassen. Seit 1900 wirkte er als Lehrer für Kolonialpolitik am orientalischen Seminar der Universität Berlin. Bereits im Herbst des gleichen Jahres folgte er einem Ruf als außerordentlicher Professor an die Universität Kiel.

Adler gehört der historischen Schule der deutschen Volkswirtschaftlehre an. Neben wirtschaftsgeschichtlichen Untersuchungen stehen seine sozialpolitischen Schriften und Aufsätze im Vordergrund. Im besonderen befaßte er sich mit der Geschichte und den Problemen des Sozialismus sowie praktischen Fragen der damaligen Sozialpolitik. Von seinem Hauptwerk ›Geschichte des Sozialismus und Kommunismus‹ ist nur der erste Band erschienen (1899).«

Lütge, Friedrich, in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 69

Books by this Author

1 Hits

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.