Max Duncker

Max Duncker (1811–1886) war ein deutscher Historiker. Duncker studierte in Bonn und Berlin Geschichte und Philologie und promovierte 1834. Wegen seines Eintritts in eine Burschenschaft wurde er 1837 zu sechs Jahren Festungshaft verurteilt, von denen er sechs Monate absitzen musste. 1839 habilitierte er sich in Geschichte an der Universität Halle und wurde Privatdozent. 1842 wurde er hier außerordentlicher Professor, während er gleichzeitig im väterlichen Verlag tätig war. 1857 erhielt er einen Ruf auf den Lehrstuhl für politische Geschichte in Tübingen. Duncker war zudem journalistisch und politisch aktiv: Er arbeitete an der »Constitutionellen Zeitung« und den »Preußischen Jahrbüchern« mit, gehörte 1848/49 der Frankfurter Nationalversammlung an und war zeitweise Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses.

Books by this Author

11 Hits

Mit einem Vorwort von Adolf Kirchhoff

1887. 1 Karte; VII, 164 S.

from 44,90 €



Neunter Band. Neue Folge. Zweiter Band

1886. XIV, 525 S.
Available as:  Book, Ebook

from 139,90 €


Achter Band. Neue Folge. Erster Band

1884. XI, 478 S.
Available as:  Book, Ebook

from 129,90 €


Sechster Band

1882. 3., 4. und 5. Aufl.. XIV, 681 S.
Available as:  Book, Ebook

from 179,90 €


Siebenter Band. Mit einem ausführlichen Register über Band I–VII

1882. 3., 4. und 5. Aufl.. VII, 496 S.
Available as:  Book, Ebook

from 129,90 €


Fünfter Band

1881. 3., 4. und 5. Aufl.. XVI, 579 S.
Available as:  Book, Ebook

from 149,90 €


Vierter Band

1880. 5. verb. Aufl.. XII, 601 S.
Available as:  Book, Ebook

from 159,90 €


Dritter Band

1879. 5. verb. Aufl.. VIII, 428 S.
Available as:  Book, Ebook

from 119,90 €


Zweiter Band

1878. 5. verb. Aufl.. XIII, 606 S.
Available as:  Book, Ebook

from 159,90 €


Abhandlungen zur preußischen Geschichte

1876. 1 farbige Karte.; VIII, 579 S.

from 134,90 €


Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.