JEUD 1/2021
2021. P.
Available as
112,00 €
expected to be available from December 2021

Overview

Editorial

DIALOGE ZUM EIGENTUM UND URHEBERRECHT IN DER DEMOKRATIE
Erster Dialog: Urheberrecht im demokratischen Sozial- und Rechtsstaat

Volker Gerhardt
Urheberrecht in der Demokratie – Aus philosophischer Perspektive. Zur Einleitung in eine Diskussion am 11. November 2019, Senatssaal der HU (Erweiterte Fassung 2021)

Diskussion im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Humboldt-Forschungsinstituts Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie zum Thema „Urheberrecht im demokratischen Sozial- und Rechtsstaat“ am 11.11.2019 in Berlin

Zweiter Dialog: Eigentum und Freiheit

Franz Hofmann
Eigentum und Freiheit – Aus immaterialgüterrechtlicher Perspektive

Michael Goldhammer
Eigentum und Freiheit – Aus verfassungsrechtlicher Perspektive

Diskussion im Rahmen des zweiten Dialogs des Humboldt-Forschungsinstituts Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie zum Thema „Eigentum und Freiheit“ am 10.02.2020 in Berlin

Dritter Dialog: Die Ontologie des Urheberrechts

Alexander Peukert
Ontologie des Immaterialgüterrechts: Was ist damit gemeint, und was bringt das?

Prof. Dr. Lorenz Kähler
Das Werk als ideeller Gegenstand

Diskussion im Rahmen der dritten Dialogveranstaltung des Humboldt-Forschungsinstituts Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie zum Thema „Die Ontologie des Urheberrechts“ am 23.11.2020 in Berlin

 

SYMPOSIEN

Erstes Symposion: Zugang zum Werk – Anspruch und Wirklichkeit

Maximilian Becker
Technische Rechtsdurchsetzung angesichts massenhafter Rechtsverletzungen

Julian Waiblinger
Zugang zum Werk – Anspruch und Wirklichkeit, Verletzungsfolgen und Rechtsdurchsetzung. Zur Sperrung strukturell urheberrechtsverletzender Webseiten mit einem Blick auf die jüngst geschaffene Clearingstelle Urheberrecht im Internet (CUII)

Lea Tochtermann
Lizenzierung 2.0: Zugang zu Werken durch zukunftsfähige Vertragsmodelle

Diskussion im Rahmen des ersten Symposions des Humboldt-Forschungsinstituts Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie zum Thema „Zugang zum Werk – Anspruch und Wirklichkeit“ am 29.06.2020 in Berlin

Zweites Symposion: Urheberrechtlicher Geheimnisschutz vs. Presse- und Informationsfreiheit

André Schulz
Staatsgeheimnisse vor Unionsgerichten?

Anne Lauber-Rönsberg
Geheimnisschutz durch Urheber(persönlichkeits-)rechte?

Elke Gurlit
Verfassungsrechtliche Grundlagen von Informationszugangsrechten: Pressefreiheit und Informationsfreiheit

Diskussion im Rahmen des zweiten Symposions des Humboldt-Forschungsinstituts Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie zum Thema „Urheberrechtlicher Geheimnisschutz vs. Presse- und Informationsfreiheit“ am 12.10.2020 in Berlin

 

BEITRÄGE DES WISSENSCHAFTLICHEN NACHWUCHSES

Rika Melke
Inhalt und Bedeutung der Übertragungszwecklehre im Urheberrecht und gewerblichen Rechtsschutz

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.