Zivilrechtlicher Anlegerschutz bei bedingten Pflichtwandel- und Herabschreibungsanleihen

Zugleich ein Beitrag zur Harmonisierung des Gläubigerschutzes in der Europäischen Bankenunion unter Berücksichtigung eines Vergleiches mit dem US-amerikanischen und dem schweizerischen Recht

Investor Protection Under Civil Law in the Case of Contingent Convertible Bonds. A Contribution to the Harmonisation of Creditor Protection in the European Banking Union, Taking Into Account a Comparison With US and Swiss Law
2020. 318 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15930-7
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55930-5
available
Price for libraries: 104,00 € [?]

Description

»Investor Protection Under Civil Law in the Case of Contingent Convertible Bonds. A Contribution to the Harmonisation of Creditor Protection in the European Banking Union, Taking Into Account a Comparison With US and Swiss Law«

Contingent convertible bonds are converted into equity of the issuer or written down upon the occurrence of predetermined events. Christoph Roggemann presents the first comprehensive investigation into the protection of bondholders against careless management measures, conflicts of interest in the area of determination and appropriation of results as well as fundamental decisions of the issuer. On the basis of a comparison with Swiss and US law, the author identifies the need for reform in German law and develops innovative solution approaches.

Overview

Einleitung

1. Grundlegung

Internationale Entwicklungslinien der neuen Kapitalklasse – Typologie und Risikogestaltung – Herausforderungen für den zivilrechtlichen Anlegerschutz

2. Bestandsaufnahme zum Anlegerschutz im deutschen Recht de lege lata

Gesetzliche Ausgangslage – Kontrolle der Anleihebedingungen – Auskunfts- und Kontrollrechte – Abwehr- und Ersatzansprüche, Vertragsanpassung und Kündigungsrechte – Die Judikatur des Bundesgerichtshofes zur gesteigerten Pflichtenbindung in Genussrechtsverhältnissen – Zur Anwendbarkeit der Rechtsprechungsgrundsätze auf die neue Kapitalklasse

3. Anlegerschutzlösungen in anderen Rechtsordnungen

Das US-amerikanische Recht – Das Schweizer Recht

4. Folgerungen für den zivilrechtlichen Anlegerschutz de lege ferenda

Gesamtbefund: Ablehnung der »Klöckner-Judikatur« – Die nationale Lösung – Die europäische Lösung

Zusammenfassung der Ergebnisse in Thesen

Literatur- und Quellenverzeichnis

Sachregister

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.