Wechselwirkungen zwischen dem Europäischen Sozialrecht und dem Sozialrecht der Bundesrepublik Deutschland

Colloquium des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Sozialrecht, München, zusammen mit dem Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Bonn, in Augsburg am 5. und 6. November 1990

1991. 259 S.
Available as
52,00 €
ISBN 978-3-428-07172-2
available
46,90 €
ISBN 978-3-428-47172-0
available within 2–4 business days
[Why not instantly?]
 
Price for libraries: 60,00 € [?]

Overview

Inhalt: H. F. Zacher, Wechselwirkungen zwischen dem Europäischen Sozialrecht und dem Sozialrecht der Bundesrepublik Deutschland. Einführungsreferat aus sozialrechtlicher Sicht - W. Tegtmeier, Wechselwirkungen zwischen dem Europäischen Sozialrecht und dem Sozialrecht der Bundesrepublik Deutschland. Erfahrungen und Vorstellungen aus deutscher Sicht - F. Ruland, Rentenversicherung - R. Neumann-Duesberg, Krankenversicherung - R. Wanka, Arbeitsförderung; Soziale Sicherung für Arbeitslose - H. Kaupper, Familienleistungen - R. Schuler und H.-D. Steinmeyer, Einführende Diskussionsbeiträge zum Themenbereich Rentenversicherung - H. Sendler und K.-J. Bieback, Einführende Diskussionsbeiträge zum Themenbereich Krankenversicherung - E. Eichenhofer und A. Gagel, Einführende Diskussionsbeiträge zum Themenbereich Arbeitsförderung / Soziale Sicherung für Arbeitslose - G. Igl und P. Kummer, Einführende Diskussionsbeiträge zum Thema Familienleistungen - B. von Maydell und B. Schulte, Einführungen in die Schlußdiskussion

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.