Vertragsarbitrage und Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht

Mit rechtsvergleichenden Aspekten aus dem englischen und französischen Recht

Contractual Arbitration and the Conflict of Laws. With Comparative Aspects from English and French Law
2018. 255 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-15298-8
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-55298-6
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85298-7
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

»Contractual Arbitration and the Conflict of Laws«

The term »Contractual Arbitration« is a generic term for different kind of dispute resolution methods which all rely on the principle to give a third person the right to change or to complement a contract of the parties (e.g. Adjudication). The term points out the existence of an alternative dispute resolution method in substantive law that leads to binding decisions of a third person. Moreover, Contractual arbitration is examined in German, English, French and private international law.

Overview

Einleitung

1. Kapitel: Vertragsarbitrage im deutschen Recht

Rechtshistorische Aspekte – Rechtsgrundlage und Begriffsbestimmung der Vertragsarbitrage

2. Kapitel: Ausgewählte Probleme der Vertragsarbitrage im deutschen Recht

Bindungswirkung der Vertragsarbitrageentscheidung – Grenzen der Bindungswirkung der Vertragsarbitrageentscheidung – Richterliche Ersatzbestimmung gemäß § 319 Abs. 1 S. 2 BGB – Durchsetzbarkeit der Vertragsarbitragevereinbarung – Abgrenzung der Vertragsarbitrage von der Schiedsgerichtsbarkeit – Zusammenfassung und Ergebnis zum deutschen Recht

3. Kapitel: Aspekte aus dem englischen und französischen Recht

Englisches Recht – Französisches Recht – Rechtsvergleichende Analyse

4. Kapitel: Vertragsarbitrage im Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht

Vorüberlegungen – Materiell-rechtliche Wirksamkeit der Vertragsarbitrageentscheidung – Hilfe der Gerichte bei der Durchführung der Vertragsarbitrage – Durchsetzbarkeit der Vertragsarbitragevereinbarung – Vertragsarbitrage und das CISG – Abgrenzung der internationalen Vertragsarbitrage von der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit – Für den Obmann anwendbares Recht – Ordre public – Internationale Zuständigkeit – Zusammenfassung und Ergebnis zum Internationalen Privat- und Verfahrensrecht

Literaturverzeichnis, Sachwortregister

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.